16-jährige Radfahrerin stirbt bei Verkehrsunfall

Wangerland - Eine 16-jährige Radfahrerin ist beim Überqueren einer Straße von einem Auto erfasst worden und gestorben.

Wie die Polizei mitteilte, war das Mädchen am Sonntagnachmittag auf einem Fußweg entlang der Landesstraße 810 unterwegs. Als sie die Straße überqueren wollte, bremste ein herannahendes Auto ab, um die 16-Jährige vorbeizulassen. Der 25-jährige Fahrer eines dahinterfahrenden Autos setzte allerdings zum Überholen an. Das Fahrzeug des 25-Jährigen kollidierte mit der Radfahrerin. Sie starb noch an der Unfallstelle. dpa

Polizei nach Manchester-Anschlag: Abedi hatte Hintermänner

Polizei nach Manchester-Anschlag: Abedi hatte Hintermänner

Laura Siegemund verletzt sich in Nürnberg schwer

Laura Siegemund verletzt sich in Nürnberg schwer

Zirkus Charles Knie in Wagenfeld

Zirkus Charles Knie in Wagenfeld

Pitt, Messi & Co.: Diese Autos fahren die Reichen und Schönen

Pitt, Messi & Co.: Diese Autos fahren die Reichen und Schönen

Meistgelesene Artikel

Feuer auf Tankstellengelände 

Feuer auf Tankstellengelände 

Streifenwagen der Bereitschaftspolizei beschossen

Streifenwagen der Bereitschaftspolizei beschossen

Frau hinter Auto hergeschleift - Mann gesteht „grauenvolle Tat“

Frau hinter Auto hergeschleift - Mann gesteht „grauenvolle Tat“

„Ich bin kein Sklave“ - Am Auto gezogene Frau schildert Martyrium

„Ich bin kein Sklave“ - Am Auto gezogene Frau schildert Martyrium

Kommentare