150.000 Euro Schaden nach Lkw-Brand auf der A2

Braunschweig - Bei einem Lastwagen-Brand auf der Autobahn 2 bei Braunschweig (Kreis Braunschweig) ist am Samstagabend ein Schaden von rund 150.000 Euro entstanden. Wegen eines noch unbekannten technischen Defekts hatte der

Lastwagen, der in Richtung Hannover unterwegs gewesen war, Feuer gefangen, berichtete die Autobahnpolizei Braunschweig am Sonntagmorgen. Als der 29-jährige Fahrer die Flammen bemerkte, lenkte er das Fahrzeug auf den Standstreifen.

Der 29-Jährige und sein Beifahrer konnten sich noch rechtzeitig aus dem brennenden Lastwagen retten und blieben unverletzt. Der mit Solarpanels beladene Lastwagen brannte vollständig aus. Durch die Hitzeentwicklungen wurden Teile der Fahrbahndecke abgelöst.

Der Brand ereignete sich gegen kurz vor 21 Uhr. Die Autobahn 2 musste zwischen den Anschlussstellen Braunschweig-Hafen und Watenbüttel in beide Richtungen rund zwei Stunden voll gesperrt worden. In Fahrtrichtung Berlin wurde die Fahrbahn anschließend wieder freigegeben, der Verkehr in Richtung Hannover wurde bis zur Bergung nach Mitternacht an der Brandstelle vorbeigeleitet. Zu schwerwiegenden Verkehrsbehinderungen kam es aber wegen der späten Uhrzeit nicht. dpa

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Diese Zehn Regeln gelten fürs Homeoffice

Diese Zehn Regeln gelten fürs Homeoffice

Wandern durch Värmland auf dem Fryksdalsleden

Wandern durch Värmland auf dem Fryksdalsleden

Corona-Testzentrum öffnet in Zeven

Corona-Testzentrum öffnet in Zeven

Thomas Schäfer ist tot – Sein Leben in Bildern

Thomas Schäfer ist tot – Sein Leben in Bildern

Meistgelesene Artikel

Schwere Unfälle auf der A1: Fahrbahn Richtung Hamburg stundenlang gesperrt

Schwere Unfälle auf der A1: Fahrbahn Richtung Hamburg stundenlang gesperrt

Soforthilfe für den lokalen Handel: Wir verschenken Werbeplätze auf kreiszeitung.de!

Soforthilfe für den lokalen Handel: Wir verschenken Werbeplätze auf kreiszeitung.de!

Freizeitparks in Niedersachsen verschieben Saisonstarts – ein Überblick

Freizeitparks in Niedersachsen verschieben Saisonstarts – ein Überblick

3783 Corona-Infizierte in Niedersachsen / Restaurants und Caterer kochen unentgeltlich für Bedürftige

3783 Corona-Infizierte in Niedersachsen / Restaurants und Caterer kochen unentgeltlich für Bedürftige

Kommentare