15-Jähriger liefert sich Verfolgungsjagd mit Polizei

Neuenhaus - Ein 15-Jähriger aus Neuenhaus (Kreis Grafschaft Bentheim) hat sich in der Nacht zum Mittwoch eine halsbrecherische Verfolgungsjagd mit der Polizei geliefert.

Wie ein Polizeisprecher mitteilte, wurde am frühen Morgen eine Streifenwagenbesatzung auf den Wagen aufmerksam. Mit bis zu 160 Stundenkilometern preschte der 15-Jährige durch geschlossene Orte, krachte über Umrandungen von Kreisverkehren und geriet teilweise in den Gegenverkehr. Um sich selbst nicht zu gefährden, hielten die Polizisten Abstand. Den verbeulten Wagen fanden sie später vor dem Wohnhaus des Jungen. Er meldete sich am frühen Morgen bei seinem Vater. Er wird sich nun wegen verschiedener Tatvorwürfe vor Gericht verantworten müssen.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Familienurlaub in Grächen: Abfahrt mit dem Weltmeister

Familienurlaub in Grächen: Abfahrt mit dem Weltmeister

Bayern-Fest bei Heynckes' Europa-Comeback - 3:0 gegen Celtic

Bayern-Fest bei Heynckes' Europa-Comeback - 3:0 gegen Celtic

Werder auf dem Freimarkt

Werder auf dem Freimarkt

NRW: 700 Polizisten stürmen Hells-Angels-Wohnungen

NRW: 700 Polizisten stürmen Hells-Angels-Wohnungen

Meistgelesene Artikel

Landtagswahl 2017 - Vorstellung der Parteien

Landtagswahl 2017 - Vorstellung der Parteien

Bombe in Hannover erfolgreich entschärft

Bombe in Hannover erfolgreich entschärft

Menschlicher Schädel bei Forstarbeiten gefunden

Menschlicher Schädel bei Forstarbeiten gefunden

Räumdienste starten am Wochenende in die Saison

Räumdienste starten am Wochenende in die Saison

Kommentare