Von Polizei gestoppt

13-Jährige reisen für Chat-Bekanntschaft durch ganz Deutschland

Bobingen - Für eine Chat-Bekanntschaft haben sich zwei Mädchen aus Schwaben auf den langen Weg nach Norddeutschland gemacht und ihre Eltern in Angst und Schrecken versetzt.

Nach Angaben der Polizei vom Sonntag hatten die Mütter der 13-Jährigen am Samstag Alarm geschlagen und ihre Kinder als vermisst gemeldet. 

Schnell stellte sich jedoch heraus, dass das junge Duo aus Bobingen am Morgen einen ICE bestiegen hatte. Nach einem Zwischenstopp in Bremen wollten die Mädchen weiter nach Oldenburg fahren, doch dies verhinderte die Bundespolizei. Sie griff die Ausreißerinnen am Bahnsteig auf.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mittelalterliches Spektakel in Rotenburg - der Freitag

Mittelalterliches Spektakel in Rotenburg - der Freitag

Frühtanz in Appel bei bestem Sonnenschein

Frühtanz in Appel bei bestem Sonnenschein

ARTES-Skulpturenpark in Asendorf geöffnet

ARTES-Skulpturenpark in Asendorf geöffnet

„Träume“: Kunst lockt in den Kurpark

„Träume“: Kunst lockt in den Kurpark

Meistgelesene Artikel

Polizei holt betrunkenen Dachdecker vom Baustellengerüst

Polizei holt betrunkenen Dachdecker vom Baustellengerüst

Geburtstagsfeuerwerk geht voll daneben

Geburtstagsfeuerwerk geht voll daneben

Kuh auf Abwegen plumpst in Swimmingpool

Kuh auf Abwegen plumpst in Swimmingpool

Fahnder stoppen Mann mit 1,3 Kilogramm Kokain im Gepäck

Fahnder stoppen Mann mit 1,3 Kilogramm Kokain im Gepäck

Kommentare