100.000 Euro Schaden bei Scheunenbrand - Pferd gerettet

Hannover - Bei einem Scheunenbrand in Hannover-Wettbergen ist ein Schaden von rund 100000 Euro entstanden. Weshalb es zu dem Brand am Sonntagnachmittag kam, war zunächst unklar, wie ein Polizeisprecher am Montagmorgen sagte.

„In der Scheune wurde trockenes Stroh gelagert, das macht einen Feuerausbruch wahrscheinlicher.“ In der Scheune war ein Pferd untergestellt - es konnte in Sicherheit gebracht werden. Rund 50 Einsatzkräfte der Feuerwehr waren rund zwei Stunden mit den Löscharbeiten beschäftigt. Das Gebäude wurde bei dem Brand stark beschädigt.

dpa

Die Staatskarossen der US-Präsidenten

Die Staatskarossen der US-Präsidenten

Wie werde ich Fitnesskaufmann/-frau?

Wie werde ich Fitnesskaufmann/-frau?

Wann eine Teilqualifizierung sinnvoll ist

Wann eine Teilqualifizierung sinnvoll ist

Prinzessin Caroline von Monaco feiert 60. Geburtstag

Prinzessin Caroline von Monaco feiert 60. Geburtstag

Meistgelesene Artikel

Zwei Schlittschuhläufer brechen in Dümmer See ein 

Zwei Schlittschuhläufer brechen in Dümmer See ein 

Bombe im Harburger Hafen entschärft 

Bombe im Harburger Hafen entschärft 

Schiffsführer bei Zusammenprall mit Brücke tödlich verletzt

Schiffsführer bei Zusammenprall mit Brücke tödlich verletzt

Taxifahrer stirbt nach Unfall 

Taxifahrer stirbt nach Unfall 

Kommentare