Unternehmerinnen-Treff Lübbecke präsentiert sein neues Jahresprogramm / Betriebsbesichtigungen und Klüngelabende

„Wir werden immer attraktiver“

Lübbeckes Bürgermeister Eckhard Witte mit dem Programm und dem Organisationsteam des Unternehmerinnen-Treffs (v.l.): Angelika Lüters, Sylvia Bollmeier, Sudanne Hilmer, Karin Wiegmann und Susanne Krull.

Lübbecke - (kap/DK) · Engagiert hat das Organisationsteam des Unternehmerinnen-Treffs Lübbecke das vielseitige Jahresprogramm erarbeitet, nun wollen die Frauen mit Elan in die Veranstaltungssaison starten. Neben Vorträgen und Workshops finden sich auch wieder Betriebsbesichtigungen sowie Klüngel- und Netzwerkabende im Programm.

„Wir werden für die Unternehmerinnen in der Region immer attraktiver, denn gerade bei den beliebten Klüngel- und Netzwerkabenden findet ein branchenübergreifender Erfahrungsaustausch statt. Dadurch unterstützen sich die Unternehmerinnen gegenseitig und profitieren durch das Wissen und die Meinung der anderen voneinander“, sagt Angelika Lüters, Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Lübbecke.

„In Lübbecke und Umgebung gibt es viele erfolgreiche Frauen, die mit Ideenreichtum, Risikobereitschaft und Unternehmerinnengeist eine selbständige Existenz aufgebaut haben. Sie sind Arbeitgeberinnen, bilden in ihren Betrieben aus und zeigen Innovation und Beharrlichkeit, das ist eine positive Entwicklung für unsere Region“, betont Bürgermeister Eckhard Witte.

In Lübbecke treffen sich die Frauen jeden 1. Donnerstag im Monat, um Geschäftskontakte zu knüpfen und die Möglichkeiten zur Weiterbildung, der Professionalisierung und des Netzwerks zu nutzen.

Das neue Programm beginnt mit einem Workshop und einer Betriebsbesichtigung am Donnerstag, 3. Februar. „Mit Männern erfolgreich reden“ lautet der Titel des Workshops, zu dem Kommunikationstrainerin Pia von den Hoff ins Hotel Borchard einlädt.

Die erste Betriebsbesichtigung im neuen Jahr wird bei der Lübbecker Unternehmerin Karin Wiegmann in ihrem Geschäft „Das Haus“, Am Markt 1, um 19 Uhr beginnen. Anschließend geht es zum Netzwerken ins „Ührken“.

Die Einnahmen des Bücherflohmarktes „Up‘m Blasheimer Dorfplatz“ am Sonntag, 13. März, gehen an das Mädchen- und Frauenprojekt „Casa Oqharikuna“ in Bolivien.

Am 7. April wird die Marketing-Fachfrau Silke Birkemeyer zum Thema „Marketing – die Mischung macht‘s“ referieren, bevor am 5. Mai der erste Klüngel-Abend beim gemeinnützigen Verein „i-Punkt“ abgehalten wird.

Eine weitere Betriebsbesichtigung ist für den 9. Juni geplant. Andrea Rudkowski stellt ihre erfolgreiche Geschäftsidee des Gästehauses „The Rose“ an der Straße Wilhelmsplatz 1 bis 3 vor. An der Begegnungsstätte Stockhausen treffen sich die Frauen zur einer Radtour über die Schlösserroute. Susanne Bartens-Korn leitet den Tripp, der zu Schlössern und Gütern der Region führt.

Inventur macht man eigentlich erst am Ende des Jahres. Am Donnerstag, 8. September macht die Mentalcoachin Sylvia Bollmeier trotzdem schon mal „Ärgerinventur“. Ihren Vortrag hält sie im Hotel Borchard.

Einen Weg zu Lebensfreude, Selbstbewußtsein und Charisma will Farbberaterin Claudia Meier in ihrem Vortrag „Wirken durch Farben“ am 6. Oktober aufzeigen.

In der Reihe „Frauen im Film“ zeigt der Unternehmerinnen-Treff am 3. November das Drama „Babettes Fest“ in der Lübbecker Mediothek. Der letzte Termin des Jahres ist erneut eine Betriebsbesichtigung. Am 1. Dezember öffnet die Gärtnerei Wittemeyer ihre Pforten. Im Anschluss lassen die Frauen das Jahr bei der Weihnachtsfeier im Gasthaus Blase ausklingen.

Wie schon im Vorjahr hat der Unternehmerinnen-Treff Lübbecke sein Programm als Flyer aufgelegt. Der Flyer und das Visitenkarten-Leporello kann bei der Gleichstellungsbeauftragten der Stadt Lübbecke, Angelika Lüters, angefordert werden unter Telefon 05741/276251 oder per E-Mail an a.lueters@luebbecke.de.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Bayern feiern Titel mit Gala - Lewandowski-Tore 37, 38, 39

Bayern feiern Titel mit Gala - Lewandowski-Tore 37, 38, 39

Die beliebtesten Kuchenklassiker und Tortenträume

Die beliebtesten Kuchenklassiker und Tortenträume

Bill und Melinda Gates lassen sich scheiden

Bill und Melinda Gates lassen sich scheiden

Vettel ohne Chance bei nächstem Hamilton-Sieg

Vettel ohne Chance bei nächstem Hamilton-Sieg

Meistgelesene Artikel

Kommentare