Wonderland-Festival in Stemwede

1 von 28
Traditionell wird das Festival in Stemwede von dem Spielmannszug Wehdem eröffnet.
2 von 28
Traditionell wird das Festival in Stemwede von dem Spielmannszug Wehdem eröffnet.
3 von 28
Traditionell wird das Festival in Stemwede von dem Spielmannszug Wehdem eröffnet.
4 von 28
Traditionell wird das Festival in Stemwede von dem Spielmannszug Wehdem eröffnet.
5 von 28
Traditionell wird das Festival in Stemwede von dem Spielmannszug Wehdem eröffnet.
6 von 28
Traditionell wird das Festival in Stemwede von dem Spielmannszug Wehdem eröffnet.
7 von 28
Traditionell wird das Festival in Stemwede von dem Spielmannszug Wehdem eröffnet.
8 von 28
Traditionell wird das Festival in Stemwede von dem Spielmannszug Wehdem eröffnet.

Für ein Goa-Festival eher ungewöhnliche Musik erklang am Nachmittag auf dem Wonderland-Gelände im Stemweder Berg, als der Spielmannszug Wehdem den Mainfloor mit zünftiger Marschmusik eröffnete. Nach einer halben Stunde war der "Spuk" vorbei und die wuchtigen Bässe übernahmen wieder die Regie. Noch bis Sonntag feiern und chillen die erwarteten rund 8000 Besucher beim Wonderland.

Das könnte Sie auch interessieren

Abschluss beim Schützenfest in Twistringen

Unter dem Jubel seiner Schützenkameraden und der Bevölkerung wurde der neue Schützenkönig Philip Sander am Montagnachmittag in der Twistringer …
Abschluss beim Schützenfest in Twistringen

Der Montagmorgen beim Schützenfest Twistringen

Ein bombastischer Kommers läutete den dritten Schützenfesttag ein. Vorab genossen Schützen und Spielleute ein Katerfrühstück mit Königsschießen im …
Der Montagmorgen beim Schützenfest Twistringen

Twistringer Schützenfest - der Sonntag

König Simon Hammann und Königin Hanna Schröder genossen den grandiosen Empfang in der Stadtmitte am Sonntagnachmittag. Vorab standen beim …
Twistringer Schützenfest - der Sonntag

„Lenna” im Kurpark

Stürmiger Wind und Regenschauer – die Besucher genossen trotzdem das Konzert der Band „Lenna“ mit deutschsprachigem Power-Pop.
„Lenna” im Kurpark