RGZV Pr. Ströhen übergibt Eierspende

Versteckbares für den Osterhasen

+
Werner Feldmann und Uli Schlottmann (1. und 3. v. l.) vom RGZV Pr. Ströhen übergaben 120 Eier und eine Geldspende an Frank Titkemeier, Petra Löwen, Heidi Lohmeier und Emanuela Thiessen (v.l.). ·

Pr. Ströhen - Eine Tradition, die mittlerweile 39 Lenze zählt, sorgte am Donnerstag im Pr. Ströher Kindergarten für große Freude.

Mitglieder des örtlichen Rassegeflügelzuchtvereines überreichten der evangelische Kindertageseinrichtung 120 Eier und eine Geldspende, die die Erzieherinnen Petra Löwen und Emanuela Thiessen sowie Frank Titkemeier als Trägervertreter und Elternratsvorsitzende Heidi Lohmeier aus den Händen von Werner Feldmann und Uli Schlottmann in Empfang nahmen.

Nachdem die Eier durch einige Mütter am Montag eine farbige Wandlung durchleben, wird der Osterhase die ovalen Farbtupfer am Gründonnerstag auf dem Gelände der Kindertageseinrichtung verteilen. Wer sich dann auf die Suche macht? Die Erzieherinnen jedenfalls nicht!

Die Geldspende in Höhe von 477 Euro soll für einen CD-Player für den Schlafraum und digitale Bilderrahmen verwendet werden. Die jüngste Spende wurde in eine Kinderbibliothek investiert.

Gespannte Vorfreude herrscht bei den 54 Kindern der drei Gruppen der Tageseinrichtung seit einigen Wochen auch noch wegen etwas anderem. Die Geflügelzüchter brachten in der Kindertageseinrichtung eine Brutmaschine mit fast 90 befruchteten Hühnereiern unter. Damit können die Mädchen und Jungen die Entwicklung vom befruchteten Ei bis zum Schlüpfen des Kükens mitverfolgen.

„Es ist jedes Jahr aufs Neue für die Kinder aufregend, beim Durchleuchten der Eier mit dabei zu sein und die Augen und das kleine Herz zu sehen“, weiß Petra Löwen. „Dieses Jahr werden viele Küken schlüpfen“, ist sich Heidi Lohmeier sicher. Denn noch sind mehr als 80 Eier im Rennen. 21 Tage dauert die Entwicklung der Küken, bis sie aus dem Ei schlüpfen.

Anfang kommender Woche werden die ersten „Flauschbabys“ erwartet. Am letzten Kindergartentag vor den Ostertagen werden diese von ihren Besitzern abgeholt. Aber bereits im Herbst gibt es ein Wiedersehen, wenn die Kindergartenkinder die Ortsschau des RGZV Ströhen besuchen.

„Mit mehr als 210 Mitgliedern ist unser RGZV einer der stärksten Vereine im Landesverband Westfalen-Lippe“, so Vorsitzender Werner Feldmann. „Auch die Jugendgruppe liegt mit ihrer Größe von 30 Jugendlichen sehr weit vorn.“ · Art

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Israels Verteidigungsminister fordert sofortige Annektierung

Israels Verteidigungsminister fordert sofortige Annektierung

Feuerwehrübung im Nienburger Krankenhaus

Feuerwehrübung im Nienburger Krankenhaus

Zahl der Virus-Fälle steigt auf mehr als 6000

Zahl der Virus-Fälle steigt auf mehr als 6000

Kabinett beschließt Kohleausstieg bis 2038

Kabinett beschließt Kohleausstieg bis 2038

Kommentare