Vehlber, Fehler, Tysper und Landsmann ausgezeichnet

Verdienstnadel des WSB

Auch der Westfälische Schützenbund ehrt die aktivsten Kleinendorfer Grauröcke. (v.l.) Jürgen Tysper, Uwe Landsmann, Reinhard Vehlber und Rainer Fehler werden von Major Hermann Buchholz (Mitte) ausgezeichnet.

Rahden - KLEINENDORF (bre) · Wahlen und Ehrungen bestimmten die Jahreshauptversammlung der Kleinendorfer Schützen. So wurde neben den Wahlen (wir berichteten) häufig Danke gesagt.

Für ihre Verdienste um das Kleinendorfer Schützenwesen wurden Günter Bollhorst und Stephan Drunagel als ausscheidende Vorstandsmitglieder mit einem Erinnerungsteller geehrt. Eine besondere Ehre in Form der Goldenen Verdienstnadel des WSB wurde Reinhard Vehlber, Rainer Fehler, Jürgen Tysper und Uwe Landsmann zuteil.

Die Kleinendorfer Schützen haben ein durchweg positives Jahr hinter sich gebracht. Das wurde einmal mehr in den Berichten der Abteilungen deutlich. Herauszuheben sind die sportlichen Erfolge der Schießgruppe. Insbesondere ging der Applaus der Versammlung an Markus Luttermann, dem es gelungen ist, auf der deutschen Meisterschaft der Sportschützen in München eine Bronzemedaille zu erringen. Aber auch alle anderen Sportschützen erlebten 2010 ein sportlich erfolgreiches Jahr.

Musikalisch überraschte das Drum-Korps des Falcon Regiments mit dem Titel des Deutschen Meisters auf dem Bundesentscheid in Königslutter. Die „Falken“ und der Spielmannszug zeigten sich 2010 von ihrer erfolgreichen Seite und wollen auch in Zukunft ein fester musikalischen Bestandteil Kleinendorfs bleiben.

Ein ganz besonderes Highlight steht am 19. März ins Haus. Mit einem großen Konzert zusammen mit befreundeten Musikgruppen lädt das Falcon Regiment in die Aula des Gymnasiums ein. Es sind noch Karten erhältlich. Informationen zum Konzert gibt es auf der Web-Seite http://www.inconcert.falcon-regiment.de.

Wie es in Kleinendorf so ist, richteten die Schützen natürlich den Blick auch nach vorne. So steht am 26. Februar der traditionelle Schützenball auf dem Programm. Musikalisch umrahmt vom Spielmannszug und dem Falcon Regiment treffen sich am Nachmittag die Senioren und Altgardisten, bevor am Abend getanzt wird. Es stehen zudem Ehrungen langjähriger Mitglieder an.

Das Bedingungs- und Pokalschießen schließt sich am 2., 3., 6., 10. und 13. März an. Der Maiausmarsch am 1. Mai wird mit einem Bouleturnier der Heimatfreunde gekoppelt. Das Schützenfest wird vom 24. bis 26. Juni im Schatten der Burgruine gefeiert. Festwirt Heinz-Hermann Drunagel verspricht ein ganz neues Zelt-Konzept und frischen Wind auf der Bühne. Erstmals werden die „Dollies“, die Tanzband aus dem Grönegau, Kleinendorfer und Gäste während des Festes in Tanzlaune halten.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Marokko setzt Spanien mit Migranten in Ceuta unter Druck

Marokko setzt Spanien mit Migranten in Ceuta unter Druck

Israels Armee tötet hochrangigen Militärkommandeur in Gaza

Israels Armee tötet hochrangigen Militärkommandeur in Gaza

Angriff auf Tel Aviv - Hamas-Leute im Fadenkreuz Israels

Angriff auf Tel Aviv - Hamas-Leute im Fadenkreuz Israels

Israel greift Hamas-Tunnel an - Feuerpause nicht in Sicht

Israel greift Hamas-Tunnel an - Feuerpause nicht in Sicht

Meistgelesene Artikel

Kommentare