Haldems Grundschüler tauchen in Zirkuswelt ein

1 von 59
Haldem - In die schillernde Welt der Zirkusartisten durften Haldems Grundschulkinder am Donnerstag eintauchen. Selbst im Zeitalter von Internet, Spielekonsolen und Handys scheint die Faszination Zirkus ungebrochen. Die 207 Schüler der Dr. Jürgen und Irmgard Ulderup-Schule waren jedenfalls durch die Bank weg hellauf begeistert.
2 von 59
Haldem - In die schillernde Welt der Zirkusartisten durften Haldems Grundschulkinder am Donnerstag eintauchen. Selbst im Zeitalter von Internet, Spielekonsolen und Handys scheint die Faszination Zirkus ungebrochen. Die 207 Schüler der Dr. Jürgen und Irmgard Ulderup-Schule waren jedenfalls durch die Bank weg hellauf begeistert.
3 von 59
Haldem - In die schillernde Welt der Zirkusartisten durften Haldems Grundschulkinder am Donnerstag eintauchen. Selbst im Zeitalter von Internet, Spielekonsolen und Handys scheint die Faszination Zirkus ungebrochen. Die 207 Schüler der Dr. Jürgen und Irmgard Ulderup-Schule waren jedenfalls durch die Bank weg hellauf begeistert.
4 von 59
Haldem - In die schillernde Welt der Zirkusartisten durften Haldems Grundschulkinder am Donnerstag eintauchen. Selbst im Zeitalter von Internet, Spielekonsolen und Handys scheint die Faszination Zirkus ungebrochen. Die 207 Schüler der Dr. Jürgen und Irmgard Ulderup-Schule waren jedenfalls durch die Bank weg hellauf begeistert.
5 von 59
Haldem - In die schillernde Welt der Zirkusartisten durften Haldems Grundschulkinder am Donnerstag eintauchen. Selbst im Zeitalter von Internet, Spielekonsolen und Handys scheint die Faszination Zirkus ungebrochen. Die 207 Schüler der Dr. Jürgen und Irmgard Ulderup-Schule waren jedenfalls durch die Bank weg hellauf begeistert.
6 von 59
Haldem - In die schillernde Welt der Zirkusartisten durften Haldems Grundschulkinder am Donnerstag eintauchen. Selbst im Zeitalter von Internet, Spielekonsolen und Handys scheint die Faszination Zirkus ungebrochen. Die 207 Schüler der Dr. Jürgen und Irmgard Ulderup-Schule waren jedenfalls durch die Bank weg hellauf begeistert.
7 von 59
Haldem - In die schillernde Welt der Zirkusartisten durften Haldems Grundschulkinder am Donnerstag eintauchen. Selbst im Zeitalter von Internet, Spielekonsolen und Handys scheint die Faszination Zirkus ungebrochen. Die 207 Schüler der Dr. Jürgen und Irmgard Ulderup-Schule waren jedenfalls durch die Bank weg hellauf begeistert.
8 von 59
Haldem - In die schillernde Welt der Zirkusartisten durften Haldems Grundschulkinder am Donnerstag eintauchen. Selbst im Zeitalter von Internet, Spielekonsolen und Handys scheint die Faszination Zirkus ungebrochen. Die 207 Schüler der Dr. Jürgen und Irmgard Ulderup-Schule waren jedenfalls durch die Bank weg hellauf begeistert.

Haldem - In die schillernde Welt der Zirkusartisten durften Haldems Grundschulkinder eintauchen. Selbst im Zeitalter von Internet, Spielkonsolen und Handys scheint die Faszination Zirkus ungebrochen. Die 207 Schüler der Dr. Jürgen und Irmgard Ulderup-Schule waren jedenfalls durch die Bank weg hellauf begeistert. Fotos: Heidrun Mühlke

Das könnte Sie auch interessieren

2.876 Ausmarschierer laufen in den Krandel

Bestes Wetter beim Ausmarsch des Gildefests: Starke 2.876 Leute machen sich am Dienstagnachmittag von der Herrlichkeit auf dem Weg in Richtung …
2.876 Ausmarschierer laufen in den Krandel

Frühtanz in Appel bei bestem Sonnenschein

Einmal im Jahr heißt es „Appel ist nur einmal im Jahr“ - morgens ab 5.30 Uhr am Pfingstsonntag. Bei schönem Sonnenwetter sind zahlreiche Gäste mit …
Frühtanz in Appel bei bestem Sonnenschein

Große Resonanz beim Mühlentag in Labbus

Die Mühle in Labbus ist am Pfingstmontag Jahr für Jahr ein beliebtes Ausflugsziel. Zum zwölften Mal hatte sich der Mühlenverein der Initiative der …
Große Resonanz beim Mühlentag in Labbus

Jubiläumsschützenfest in Westen

Auch im 125. Jahr des Bestehens des Schützenvereins Westen fand bei bestem Wetter an beiden Pfingsttagen traditionell das Jubiläumsschützenfest …
Jubiläumsschützenfest in Westen