"Zauberer von Oz"

1 von 19
Eine Woche lang hatten rund 80 Kinder und Jugendliche gemeinsam mit den Voltigierern des Reit- und Fahrvereins Wehdem-Oppendorf den ganzen Tag trainiert, um den "Zauberer von Oz" einzustudieren. Mit ihrer Aufführung ernteten die jungen Akteure frenetischen Applaus.
2 von 19
Eine Woche lang hatten rund 80 Kinder und Jugendliche gemeinsam mit den Voltigierern des Reit- und Fahrvereins Wehdem-Oppendorf den ganzen Tag trainiert, um den "Zauberer von Oz" einzustudieren. Mit ihrer Aufführung ernteten die jungen Akteure frenetischen Applaus.
3 von 19
Eine Woche lang hatten rund 80 Kinder und Jugendliche gemeinsam mit den Voltigierern des Reit- und Fahrvereins Wehdem-Oppendorf den ganzen Tag trainiert, um den "Zauberer von Oz" einzustudieren. Mit ihrer Aufführung ernteten die jungen Akteure frenetischen Applaus.
4 von 19
Eine Woche lang hatten rund 80 Kinder und Jugendliche gemeinsam mit den Voltigierern des Reit- und Fahrvereins Wehdem-Oppendorf den ganzen Tag trainiert, um den "Zauberer von Oz" einzustudieren. Mit ihrer Aufführung ernteten die jungen Akteure frenetischen Applaus.
5 von 19
Eine Woche lang hatten rund 80 Kinder und Jugendliche gemeinsam mit den Voltigierern des Reit- und Fahrvereins Wehdem-Oppendorf den ganzen Tag trainiert, um den "Zauberer von Oz" einzustudieren. Mit ihrer Aufführung ernteten die jungen Akteure frenetischen Applaus.
6 von 19
Eine Woche lang hatten rund 80 Kinder und Jugendliche gemeinsam mit den Voltigierern des Reit- und Fahrvereins Wehdem-Oppendorf den ganzen Tag trainiert, um den "Zauberer von Oz" einzustudieren. Mit ihrer Aufführung ernteten die jungen Akteure frenetischen Applaus.
7 von 19
Eine Woche lang hatten rund 80 Kinder und Jugendliche gemeinsam mit den Voltigierern des Reit- und Fahrvereins Wehdem-Oppendorf den ganzen Tag trainiert, um den "Zauberer von Oz" einzustudieren. Mit ihrer Aufführung ernteten die jungen Akteure frenetischen Applaus.
8 von 19
Eine Woche lang hatten rund 80 Kinder und Jugendliche gemeinsam mit den Voltigierern des Reit- und Fahrvereins Wehdem-Oppendorf den ganzen Tag trainiert, um den "Zauberer von Oz" einzustudieren. Mit ihrer Aufführung ernteten die jungen Akteure frenetischen Applaus.

Eine Woche lang hatten rund 80 Kinder und Jugendliche gemeinsam mit den Voltigierern des Reit- und Fahrvereins Wehdem-Oppendorf den ganzen Tag trainiert, um den "Zauberer von Oz" einzustudieren. Mit ihrer Aufführung ernteten die jungen Akteure frenetischen Applaus.

Das könnte Sie auch interessieren

Abschluss beim Schützenfest in Twistringen

Unter dem Jubel seiner Schützenkameraden und der Bevölkerung wurde der neue Schützenkönig Philip Sander am Montagnachmittag in der Twistringer …
Abschluss beim Schützenfest in Twistringen

Der Montagmorgen beim Schützenfest Twistringen

Ein bombastischer Kommers läutete den dritten Schützenfesttag ein. Vorab genossen Schützen und Spielleute ein Katerfrühstück mit Königsschießen im …
Der Montagmorgen beim Schützenfest Twistringen

Twistringer Schützenfest - der Sonntag

König Simon Hammann und Königin Hanna Schröder genossen den grandiosen Empfang in der Stadtmitte am Sonntagnachmittag. Vorab standen beim …
Twistringer Schützenfest - der Sonntag

„Lenna” im Kurpark

Stürmiger Wind und Regenschauer – die Besucher genossen trotzdem das Konzert der Band „Lenna“ mit deutschsprachigem Power-Pop.
„Lenna” im Kurpark