„Zervas and Pepper“ schlagen gefühlsbetonte Töne an und loben die Landschaft

West-Coast-Sound mit Balladen voller Harmonie

+
„Zervas and Pepper“ ließen gefühlvolle Balladen erklingen.

Wehdem - Von Heidrun Mühlke. Facettenreicher Gesang und die gekonnt gespielten Harmonien auf einer Akustikgitarre – so haben sich „Zervas and Pepper“ jetzt in die Herzen der Zuhörer gespielt. Auf Einladung des Vereins für Jugend, Freizeit und Kultur (JFK) in Stemwede gastierte das walisische Duo am Sonntagabend im Wehdemer Life House.

In einer faszinierenden Einheit aus Gitarrenspiel und Gesang ließen die beiden Musiker den legendären West-Coast-Sound aufleben. Dabei spielten sie größtenteils eigene Stücke von ihren viel umjubelten Alben, coverten aber auch alte Nummern von der Folk-orientierten Rockband „Crosby, Stills, Nash and Young“. Bei den Tönen fühlten sich die Zuschauer an diesem Abend zurückversetzt in die Zeit der 70er- und 80er-Jahre, als der Sound von „Fleetwood Mac“, den „Doobie Brothers“ und „Chicago“ Hochkonjunktur hatte.

Die Musik von Paul Zervas und Kathryn Pepper erklang in Wehdem wie aus einem Guss, ohne in irgendeiner Form langweilig zu sein, lautete die Meinung der Konzertgäste. „Herrlich leichter Sound, genau der richtige Ausklang fürs Wochenende“, war an einer Stelle zu vernehmen. „Schöne eingängige Melodien, da macht das Zuhören richtig Spaß“, äußerte sich ein anderer Gast.

Spaß hatten augenscheinlich auch „Zervas and Pepper“, die derzeit auf Deutschland-Tournee sind. Die Musiker plauderten mit dem überschaubaren Publikum und gestanden ihre Faszination für Stemwedes Landschaft sowie für das deutsche Bier und das Wetter ein. Das hätten sie noch nicht gesehen – frühlingshafter Sonnenschein und Schneegestöber an einem Tag war neu für Sängerin Kathryn Pepper.

Gefühlvoll ließen die Blondine und ihr Musikerkollege sodann herrliche Balladen erklingen. Die ruhigeren Töne kamen gut beim Publikum an, die „Zervas and Pepper“ nicht ohne Zugabe von der Bühne entließen.

Mehr zum Thema:

Neues aus der regionalen Spitzenküche

Neues aus der regionalen Spitzenküche

Bruxismus: Zähneknirschen ist oft Ventil für Stress

Bruxismus: Zähneknirschen ist oft Ventil für Stress

Opel Ampera-E: Das Ende der elektrischen Exotik

Opel Ampera-E: Das Ende der elektrischen Exotik

Schön am Kern vorbei: Mango schneiden

Schön am Kern vorbei: Mango schneiden

Meistgelesene Artikel

Einbrecher erbeuten Tresor aus Supermarkt

Einbrecher erbeuten Tresor aus Supermarkt

Dreijähriges Kind und 34-Jähriger verletzt

Dreijähriges Kind und 34-Jähriger verletzt

Kommentare