Weltenbummler Fred Klein berichtet in Wehdem über seine Reiseerfahrungen

Sieben Jahre auf der Piste

+
Fred Klein war sieben Jahre mit seinem Motorrad auf der ganzen Erdkugel unterwegs.

Wehdem - Von Heidrun Mühlke. Die ganze Welt in sieben Jahren hat Fred Klein besucht. Mit dem Motorrad umrundete er die gesamte Erdkugel und hat dafür sein Leben, das bis dato in geregelten Bahnen verlief, aufgegeben und sich einen Traum erfüllt. Im Life House berichtete er auf Einladung des Vereins für Jugend, Freizeit und Kultur (JFK) von seiner Reise.

In einer Multivisionsshow zeigte Klein Stationen seiner Reiseetappen. Vietnam und Burma lagen auf seiner Reiseroute. Ein Jahr lang war er dort unterwegs, hat ein Tagebuch geführt und seine Eindrücke niedergeschrieben. „In Vietnam war ich zunächst mit dem Fahrrad unterwegs“, erklärt Klein. Motorisierte Touristen würden an der Grenze abgewiesen. Später habe er sich ein kleines Motorrad gekauft, um das Land zu erkunden. Besonders der Kampf ums Wechselgeld bei Einkäufen in Vietnam hat sich in seinen Reiseerinnerungen verankert.

Aus den Zuschauerreihen berichteten einige Vietnam-Touristen ebenfalls von diesen Erfahrung und bestätigten die typische Betrugsmasche in dem Küstenstaat.

Umgerechnet rund 200 bis 250 Euro habe Klein zum Leben in einem Monat verbraucht. „Inklusive Sprit“, ergänzt er. Zwar sei das Leben sparsam gewesen, dennoch gingen auch Kleins Ersparnisse irgendwann zu Neige und er habe während seiner Tour an verschiedenen Stellen gearbeitet, um die Reise zu finanzieren. „Sieben Jahre waren auch nicht von vornherein geplant“, sagt er – das habe sich halt so ergeben.

Das Etappenziel Burma hat Klein in besonders guter Erinnerung. „Burma ist eines der ärmsten Länder überhaupt und dennoch habe ich nirgendwo zufriedenere Menschen getroffen.“

Inzwischen geht der 54-Jährige wieder einem geregelten Leben in Deutschland nach, arbeitet und spart. Worauf? Auf den nächsten Trip. „Mit 60 will ich wieder los“, sagt Klein. Zurückkommen will er aber erst, wenn er das Rentenalter erreicht habe.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Weltrekord-Versuch im Dauertennis: die ersten 25 Stunden

Weltrekord-Versuch im Dauertennis: die ersten 25 Stunden

S-Bahn-Unfall in Barcelona

S-Bahn-Unfall in Barcelona

So überleben die Balkonpflanzen Ihren Urlaub

So überleben die Balkonpflanzen Ihren Urlaub

Rio tanzt nicht mehr: Der geplatzte Olympia-Traum

Rio tanzt nicht mehr: Der geplatzte Olympia-Traum

Kommentare