Betrunken in den Graben

Wehdem - Leichte Verletzungen zog sich ein 21-Jähriger zu, nachdem er mit seinem Auto von der Straße abkam und in einen Graben fuhr.

Am frühen Sonntagmorgen gegen 5 Uhr war der junge Mann laut Polizeiangaben mit seinem Wagen in Wehdem auf der Rahdener Straße unterwegs. In einer leichten Kurve kam er dann von der Straße ab und überfuhr einen Leitpfosten. Während der Unfallaufnahme stellten die Beamten fest, dass der Autofahrer Alkohol getrunken hatte. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen. Der entstandene Schaden wird durch die Polizei auf etwa 3 200 Euro geschätzt.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Relax Pur für 2 – jetzt zum Schnäppchenpreis von 29,99 Euro

Relax Pur für 2 – jetzt zum Schnäppchenpreis von 29,99 Euro

Kalte Füße im Bett? Diese Bettdecken sorgen für einen guten Schlaf

Kalte Füße im Bett? Diese Bettdecken sorgen für einen guten Schlaf

Meistgelesene Artikel

Immer für das Wetter interessiert

Immer für das Wetter interessiert

Immer für das Wetter interessiert
Der Adler fiel um 14.09 Uhr: Andreas Müller neuer König

Der Adler fiel um 14.09 Uhr: Andreas Müller neuer König

Der Adler fiel um 14.09 Uhr: Andreas Müller neuer König
Kommunen stoßen an ihre Grenzen

Kommunen stoßen an ihre Grenzen

Kommunen stoßen an ihre Grenzen
Viel Trubel an der Klus

Viel Trubel an der Klus

Viel Trubel an der Klus

Kommentare