39-Jährige bei Kollision leicht verletzt

Tranporterfahrer missachtet Vorfahrt

Levern - Zu einem Verkehrsunfall in Levern auf der Kreuzung L 770/Niedermehner Straße wurde die Polizei am frühen Mittwochnachmittag gerufen. Bei der Kollision zwischen einem Kleintransporter und einem Auto verletzte sich eine 39-jährige Frau aus Bohmte nach Angaben der Polizei leicht.

Der 25-jährige Fahrer des Kleinlasters war um kurz vor 14 Uhr auf der Niedermehner Straße in südlicher Richtung unterwegs und beabsichtigte den Angaben der Polizei zufolge, die L 770 geradeaus zu überqueren. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit dem BMW eines 41-jährigen Mannes aus Bohmte, der auf der Vorfahrtsstraße in östlicher Richtung fuhr.

Vergeblich versuchte der Mann noch, durch ein Ausweichmanöver den Unfall zu verhindern. Während die beiden Fahrer unverletzt blieben, erlitt die Mitfahrerin im BMW leichte Blessuren. Der Einsatz eines Rettungswagen war nicht erforderlich. Den entstandenen Sachschaden beziffert die Polizei auf rund 4.000 Euro.

Rubriklistenbild: © dpa

Mehr zum Thema:

Grippewelle 2017: Die Lage entspannt sich langsam

Grippewelle 2017: Die Lage entspannt sich langsam

Eine Konsole für zwei Welten: Nintendo Switch im Test

Eine Konsole für zwei Welten: Nintendo Switch im Test

Einen Drink, bitte! Bentley Bentayga Mulliner

Einen Drink, bitte! Bentley Bentayga Mulliner

Jagd auf die Roboter-Dinos: "Horizon: Zero Dawn" im Test

Jagd auf die Roboter-Dinos: "Horizon: Zero Dawn" im Test

Meistgelesene Artikel

Unbekannter bedrängt 34-Jährige sexuell

Unbekannter bedrängt 34-Jährige sexuell

Nach Serie von Raubüberfällen: Polizei fasst drei Verdächtige

Nach Serie von Raubüberfällen: Polizei fasst drei Verdächtige

Kommentare