Tore sind zu niedrig / Neue Pläne für Sozialtrakt und Fahrzeughalle

Kostenexplosion beim Feuerwehrgerätehaus

+
Die Hallentoren des Feuerwehrgerätehauses in Oppenwehe sind nicht hoch genug für die Löschfahrzeuge.

Oppenwehe - Bei der Planung zur Erweiterung des Feuerwehrgerätehauses in Oppenwehe kommt es zu einem „deutlich höheren Kostenrahmen“. In Zahlen heißt das der Verwaltung der Gemeinde zufolge: Die ursprünglichen 118675 Euro einer Schätzung im Januar 2011 sind mittlerweile auf 554660 Euro gestiegen. Dass für die Erweiterung fast fünf Mal mehr Geld in die Hand genommen werden muss, ist der Tatsache geschuldet, dass sich herausgestellt hat, dass das vorhandene Hallentor zu niedrig für die Löschfahrzeuge ist. Somit steht in Oppenwehe nicht nur ein Ankleideraum mit Sanitäranlagen sowie die technische Ausstattung der bisherigen Halle auf der Agenda – jetzt muss komplett neu geplant werden. Architekt Winkelmann hat drei Entwürfe vorgelegt. Die Verantwortlichen favorisieren die Variante, in der die vorhandene Fahrzeughalle zum Sozialtrakt umgebaut und eine neue Halle mit zwei Stellplätzen vor dem Ostgiebel errichtet werden soll. Damit würde die Löschgruppe Oppenwehe künftig über eine Gesamtfläche von 355,70 Quadratmetern verfügen. In der Sitzung des Betriebsausschusses soll nun am Mittwoch, 17. Juni, ab 17 Uhr in der Grundschule Oppenwehe über das weitere Vorgehen beraten werden.

abo

Mehr zum Thema:

Christine Kaufmann (†): Bilder aus ihrem Leben

Christine Kaufmann (†): Bilder aus ihrem Leben

Küken liefern „PiepSchau“ in der Grundschule Asendorf

Küken liefern „PiepSchau“ in der Grundschule Asendorf

Ostermarkt in Brunsbrock

Ostermarkt in Brunsbrock

Was jetzt teuer ist - und wo Sie sparen können

Was jetzt teuer ist - und wo Sie sparen können

Meistgelesene Artikel

Auto kippt in Bad Oeynhausen nach Kollision auf die Seite

Auto kippt in Bad Oeynhausen nach Kollision auf die Seite

Lkw-Anhänger mit Spirituosen brennt ab

Lkw-Anhänger mit Spirituosen brennt ab

20-Jähriger befestigt Blaulicht an Auto und wird von Polizisten gestoppt

20-Jähriger befestigt Blaulicht an Auto und wird von Polizisten gestoppt

Motorradfahrer bei Unfall schwer verletzt

Motorradfahrer bei Unfall schwer verletzt

Kommentare