Neue Majestäten stehen fest

Thorsten Möller regiert in Hollwede

+
Die Hollweder Majestäten präsentieren sich mit ihrem Hofstaat und Verantwortlichen des Vereins dem Schützenvolk.

Hollwede - Riesig war der Jubel als Achim Sporleder, stellvertretender Präsident im Hollweder Schützenverein, die Namen der neuen Majestäten bekanntgab. Schützenkönig ist Thorsten Möller, der mit seiner Frau Anke den Thron besteigt. Die Pflichten des Königsadjutanten erfüllt Carsten Bohne, weiterhin unterstützen die Majestäten Yvonne Bohne, Christian Klostermann, Sabrina Pistler, Jörg Bohne und Ines Uffelmann, die am Sonntagabend von Stefanie Wehrmann vertreten wurde.

Bevor Thorsten Möller am Nachmittag mit dem 159. Schuss den Adler von der Stange geholt hatte, schossen Olaf Metz mit dem dritten Schuss den Reichsapfel, Martin Burscher beim sechsten Schuss das Zepter und Peter Kassebaum beim 15. Schuss die Krone vom hölzernen Vogel auf dem Adlerstand am Gasthaus Piel. Bis zum Ende schoss Scharfschütze Hartmut Stevener mit. Für ihn reichte es zur Vizekönigswürde.

Weitaus standhafter zeigte sich der Adler bei den Jungschützen. Erst beim 409. Schuss durch Daniel Kemper donnerte das Federvieh zu Boden. Kemper hatte auch vorher schon ein ruhiges Händchen bewiesen. Mit dem dritten Schuss hatte er den Reichsapfel heruntergeschossen, Zepter (fünfter Schuss) und Krone (102. Schuss) gehörten Mario Niestrath. Er war gemeinsam mit seinem Bruder Tobias Niestrath auch unter den Scharfschützen und wurde Vize. Jungkönig Daniel Kemper wählte Carina Burkamp an seine Seite. Unterstützung bekommt das Paar von Adjutant Dennis Stevener und Adjutantin Lisa Bensch.

Beim Schützennachwuchs hatte Jonas Rümke die Nase vorn. Er holte den Adler beim 210. Schuss von der Stange. Zuvor hatten Sophia Siebe den Reichapfel (vierter Schuss), Nils Bohne das Zepter (20. Schuss) und Finn Kassebaum die Krone (80. Schuss) vom Vogel geholt. Kinderkönig Jonas Rümke nahm Leonie Högemeier zur Königin, als Königsadjutanten stehen Bennet Putzer und Sophia Siebe in der Pflicht der Majestäten.

Bevor Kommandeur Friedrich Lange den scheidenden Majestäten Carsten Bohne, Stefan Holtkamp und Kilian Möller die Insignien abnahm, um sie den neuen Königen anzulegen, dankte Vereinspräsident Carsten Bohne ihnen und ihrem Hofstaat für ein harmonisches Schützenjahr mit vielen Höhepunkten.

Musikalisch unterstützten der Spielmannszug Varl und Rockys Musikbox das Königsschießen. Das eigentliche Schützenfest feiern die Hollweder Schützen am kommenden Wochenende. Von Freitag bis Sonntag stehen Ausmärsche, Beförderungen, Ehrungen und Festbälle auf dem Plan.

hm

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Entenrennen in Rotenburg

Entenrennen in Rotenburg

Schulz schließt große Koalition aus

Schulz schließt große Koalition aus

AfD feiert - SPD am Boden: Die Bilder zum Wahlabend

AfD feiert - SPD am Boden: Die Bilder zum Wahlabend

Erntefest in Martfeld

Erntefest in Martfeld

Kommentare