Stemwede - Unterkünfte erstmal gut ausgestattet

Unterkünfte erstmal gut ausgestattet

+
Mediengruppe Kreiszeitung

Wehdem - Zwischenzeitlich bekam man im Wehdemer Life House kaum einen Fuß auf den Boden. Im Musikraum, auf der Bühne, in jeder freien Ecke stapelten sich Kisten mit Kleidung, Spielsachen und sonstigem Nützlichen für die Asylbewerber. Ausgangspunkt dieser Welle der Hilfsbereitschaft war ein Aufruf von Merle Elloh bei Facebook. Einen Großteil der Spenden hat inzwischen ein Laster der Firma Kutsche Elektrotechnik ins neue Flüchtlingsheim nach Rödinghausen gebracht. „Wir haben nun wieder ein bisschen Platz im Life House, sind aber erstmal gut ausgestattet“, informiert Merle Elloh. Auch die Unterkünfte in Veltheim, Lübbecke, Bramsche und Rödinghausen seien erstmal gut ausgestattet und nähmen keine weiteren Spenden an. „Ich würde euch bitten, eure Spenden erstmal zu Hause zu behalten. Sobald wieder Sachspenden benötigt und auch im Umkreis angenommen werden können, gebe ich Bescheid“, schreibt sie auf der Facebook-Seite „Refugees Welcome to Stemwede“.

Foto: Russ

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Sommerreise durch den Landkreis Diepholz - der Mittwoch

Sommerreise durch den Landkreis Diepholz - der Mittwoch

Hochwasser-Einsatz der Verdener Feuerwehren

Hochwasser-Einsatz der Verdener Feuerwehren

Vorsicht: Hier lauern im Haushalt die meisten Keime

Vorsicht: Hier lauern im Haushalt die meisten Keime

Schnittvorlage: Tomaten einfach häuten

Schnittvorlage: Tomaten einfach häuten

Kommentare