Stemwede - Unterkünfte erstmal gut ausgestattet

Unterkünfte erstmal gut ausgestattet

+
Mediengruppe Kreiszeitung

Wehdem - Zwischenzeitlich bekam man im Wehdemer Life House kaum einen Fuß auf den Boden. Im Musikraum, auf der Bühne, in jeder freien Ecke stapelten sich Kisten mit Kleidung, Spielsachen und sonstigem Nützlichen für die Asylbewerber. Ausgangspunkt dieser Welle der Hilfsbereitschaft war ein Aufruf von Merle Elloh bei Facebook. Einen Großteil der Spenden hat inzwischen ein Laster der Firma Kutsche Elektrotechnik ins neue Flüchtlingsheim nach Rödinghausen gebracht. „Wir haben nun wieder ein bisschen Platz im Life House, sind aber erstmal gut ausgestattet“, informiert Merle Elloh. Auch die Unterkünfte in Veltheim, Lübbecke, Bramsche und Rödinghausen seien erstmal gut ausgestattet und nähmen keine weiteren Spenden an. „Ich würde euch bitten, eure Spenden erstmal zu Hause zu behalten. Sobald wieder Sachspenden benötigt und auch im Umkreis angenommen werden können, gebe ich Bescheid“, schreibt sie auf der Facebook-Seite „Refugees Welcome to Stemwede“.

Foto: Russ

Mehr zum Thema:

Onigiri: die japanische Pausenstulle für unterwegs

Onigiri: die japanische Pausenstulle für unterwegs

Niederlande verlieren erneut - Schweden dreht Spiel: 3:2

Niederlande verlieren erneut - Schweden dreht Spiel: 3:2

Kunstdiebstahl im Bode-Museum: Keine Spur von 100-Kilo-Münze

Kunstdiebstahl im Bode-Museum: Keine Spur von 100-Kilo-Münze

Christine Kaufmann (†): Bilder aus ihrem Leben

Christine Kaufmann (†): Bilder aus ihrem Leben

Meistgelesene Artikel

Lkw-Anhänger mit Spirituosen brennt ab

Lkw-Anhänger mit Spirituosen brennt ab

Auto kippt in Bad Oeynhausen nach Kollision auf die Seite

Auto kippt in Bad Oeynhausen nach Kollision auf die Seite

20-Jähriger befestigt Blaulicht an Auto und wird von Polizisten gestoppt

20-Jähriger befestigt Blaulicht an Auto und wird von Polizisten gestoppt

Motorradfahrer bei Unfall schwer verletzt

Motorradfahrer bei Unfall schwer verletzt

Kommentare