Kommentar

Bürgermeister muss draußen bleiben

Kommentar von Melanie Russ. Es ist kein schönes Gefühl, wenn über Dinge, die einen selbst betreffen, gesprochen wird, und man selbst darf nicht dabei sein. Das haben Lehrer, Eltern und Schüler in der Frage der geplanten Stemweder Gesamtschule erfahren. Auch Bürgermeister Gerd Rybak und Schulamtsleiter Jörg Bartel wissen jetzt, wie sich das anfühlt.

Sie waren bei der Elternversammlung am Dienstagabend nicht erwünscht und finden das nicht gut, dabei werden sie doch heute in der Ausschusssitzung über das Ergebnis der Diskussion informiert.

Melanie Russ

Sie hätten gerne umfassend informiert, sagt Rybak. Worüber eigentlich, mag man fragen. Viele Kernpunkte hängen vom pädagogischen Konzept ab, das Träger und Lehrer unabhängig von der Verwaltung erst noch erarbeiten müssen. Lobenswert ist der Wunsch, den Beteiligten Rede und Antwort stehen zu wollen allemal, das hätte aber schon viel früher passieren können und müssen. Denn eines wurde während des Elternabends deutlich. Viele – nicht alle – Eltern sind erbost, weil sie nicht beteiligt wurden; sie machen sich aber auch Sorgen, weil sie nicht wissen, was auf sie und ihre Kinder zukommt, und ihnen (noch) niemand ihre Fragen beantwortet.

Die Verwaltung hätte Eltern, Lehrern, Ratsmitgliedern und auch sich selbst viel Ärger ersparen können, wenn sie mit der Bekanntgabe ihrer Pläne auch gleich eine zeitnahe Informationsveranstaltung angekündigt hätte. Damit hätte sie vielleicht die Spekulationen verhindert, denen sie nach eigener Aussage mit der langen Geheimhaltung hatte vorbeugen wollen.

Heute Abend im Ausschuss haben die Verantwortlichen die Chance, Missverständnisse aus dem Weg zu räumen, um danach vielleicht sachlich darüber diskutieren zu können, ob eine private Gesamtschule der richtige Weg und die INI der richtige Partner für Stemwede ist.

Rubriklistenbild: © Mediengruppe Kreiszeitung

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

So verzichten Sie im Alltag auf unnötig viel Plastik

So verzichten Sie im Alltag auf unnötig viel Plastik

Ford Fiesta im Test: König der Kleinwagen

Ford Fiesta im Test: König der Kleinwagen

Zwei Elfmeter-Tore: DFB-Elf zieht ins EM-Viertelfinale ein

Zwei Elfmeter-Tore: DFB-Elf zieht ins EM-Viertelfinale ein

Bilder: Keine Nerven vom Punkt - DFB-Frauen siegen gegen Russland

Bilder: Keine Nerven vom Punkt - DFB-Frauen siegen gegen Russland

Kommentare