Auto landet im Graben - Unfallfahrer flüchtet

+
BMW liegt auf der Straße "Alter Postweg" im Graben

Stemwede - Ein BMW-Fahrer hat am Sonntagmorgen auf der Straße "Alter Postweg" in Stemwede die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren und ist mit seinem Auto im Graben gelandet.

Wie die Polizei mitteilte, entfernten sich Fahrer und Beifahrer noch vor Eintreffen der Rettungskräfte vom Unfallort. Aufgrund gleichlautender Zeugenaussagen steht der Besitzer (27) des BMW im Verdacht, das Fahrzeug zum Unfallzeitpunkt gelenkt zu haben. Der Beifahrer konnte im Rahmen der Ermittlungen von einer Streifenwagenbesatzung unverletzt in Unfallnähe angetroffen werden. Vom Fahrer fehlte aber jede Spur. Der beschädigte Wagen wurde sichergestellt. Den entstandenen Sachschaden schätzen die Beamten auf rund 15.000 Euro.

Mehr zum Thema:

"Schwung und Kraft": Vettel jagt Hamilton in Australien

"Schwung und Kraft": Vettel jagt Hamilton in Australien

Neue Bewegung in Aufarbeitung der Germanwings-Katastrophe

Neue Bewegung in Aufarbeitung der Germanwings-Katastrophe

Ermittler rätseln über Motiv des London-Attentäters

Ermittler rätseln über Motiv des London-Attentäters

Trotz Tragödien im Mittelmeer wächst Kritik an den Rettern

Trotz Tragödien im Mittelmeer wächst Kritik an den Rettern

Meistgelesene Artikel

Auto kippt in Bad Oeynhausen nach Kollision auf die Seite

Auto kippt in Bad Oeynhausen nach Kollision auf die Seite

Lkw-Anhänger mit Spirituosen brennt ab

Lkw-Anhänger mit Spirituosen brennt ab

20-Jähriger befestigt Blaulicht an Auto und wird von Polizisten gestoppt

20-Jähriger befestigt Blaulicht an Auto und wird von Polizisten gestoppt

Motorradfahrer bei Unfall schwer verletzt

Motorradfahrer bei Unfall schwer verletzt

Kommentare