36 Spieler bei Vorrunde zur Kreismeisterschaft im Ilweder Hof / Kreismeisterschaft im Dezember in Bad Holzhausen

Werner Hafer ist neuer Gemeindemeister im Skatspiel

+
Die Organisatoren Werner Henke und Gerhard Schöning (hinten v.l.) freuen sich mit den Siegern der Skatvorrundenmeisterschaft: (v.l.) Gerd Rybak, Andreas Hartmann, Werner Hafer und Wilhelm Riechmann. Im Dezember geht es um den Titel des Kreismeisters.

Haldem - In der Vorrunde zur Skat-Kreismeisterschaft trafen sich am Sonnabend 36 Skatfreunde aus dem gesamten Altkreis Lübbecke in der Gaststätte Ilweder Hof in Haldem. Höchste Konzentration war beim Spiel an den neun Tischen gefragt. Reichlich Punkte mussten eingeheimst werden, um die Teilnahme an der Kreismeisterschaft im Dezember dieses Jahres in Bad Holzhausen zu sichern.

Außerdem galt es für die passionierten Spieler bereits am Sonnabend, Geld- und Sachpreise sowie Einkaufsgutscheine mit nach Hause zu nehmen. „Etwa 2100 Punkte müssen die Spieler erreichen“, erklärte Werner Henke, Vorsitzender des ausrichtenden Skatclubs Ilweder Hof, zu den Spiel- und Wettbewerbsregeln. Die besten 60 Skatspieler werden dann bei der Kreismeisterschaft gegeneinander antreten, so der Skatclub-Leiter weiter.

Neben einem fairen Spiel steht stets die Geselligkeit bei den Skatbrüdern – bei der jüngsten Veranstaltung waren auch zwei Skatschwestern mit dabei – im Vordergrund. An dem Nachmittag wurde zwei Mal zwei Stunden gespielt, jeweils 48 Spiele. „Bleiben für ein Spiel genau zweieinhalb Minuten“, rechnete Kartenfreund Henke vor.

„Leider gibt es immer weniger junge Leute, die Skat spielen“, bedauerte Henke die Nachwuchssituation seines Hobbys. Erfreut sei er aber, dass etliche Spieler in den Ilweder Hof gekommen seien, die keinem Skatclub angehörten.

Bester Gastspieler war am Sonnabend Stemwedes ehemaliger Bürgermeister Gerd Rybak. Er durfte ein Fässchen Gerstensaft mit nach Hause nehmen. Bester Spieler aus Stemwede und somit neuer Gemeindemeister ist Werner Hafer.

Den Punktsieg sicherte sich Heinz-Wilhelm Riechmann. Er verwies Andreas Hartmann und Martin Lübbermeier auf die hinteren Plätze.

hm

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Green Circus auf dem Deichbrand Festival 2017

Green Circus auf dem Deichbrand Festival 2017

Holtebütteler Plattsnackers spielen „Chaos in’t Bestattungshuus“ 

Holtebütteler Plattsnackers spielen „Chaos in’t Bestattungshuus“ 

Nach Sommergewittern kommt Herbstwetter

Nach Sommergewittern kommt Herbstwetter

Beachparty in Schwarme

Beachparty in Schwarme

Kommentare