RWE spendet 2100 Euro an den TC Destel

Bau nimmt Form an

+
Helfen beim Bau des neuen Gebäudes mit: (v.l.) TC-Vorsitzender Bernd Wankelmann, Kevin Dievel, RWE-Mitarbeiter Florian Laugwitz, Leon Arning, Simon Arning, Marco Harrmann, Kristof Wankelmann und Johannes Laugwitz.

Destel - Das neue Gebäude des Tennisclubs (TC) Destel, in dem Duschen, Umkleiden und Toiletten Platz finden sollen, nimmt Form an. Die Sportler errichten ihren Sanitärbereich in Eigenleistung von Grund auf neu – denn zuvor gemietete Anlagen können sie nach einem Brandschaden nicht mehr nutzen. Im Rahmen seiner Aktion „Aktiv vor Ort“ fördert das Energieunternehmen RWE Deutschland das Projekt mit 2100 Euro.

Zahlreiche freiwillige Helfer des Tennisclubs kommen momentan zusammen, um beim Bau zu helfen. „Aus allen Mannschaftsteilen waren immer Mitglieder dabei und haben geholfen“, betont erster Vorsitzender Bernd Wankelmann. Auch RWE-Mitarbeiter Florian Laugwitz, dessen Sohn im TC Destel aktiv ist, packt mit an. Er betreut als gelernter Elektromeister Mitglieder der Jugendsparte, die mit dem Elektrohandwerk vertraut sind. Gemeinsam installieren sie seit Montag die elektrischen Geräte im neuen Sanitärgebäude und verlegen dafür notwendige Leitungen. Durch Laugwitz ist die Spende der RWE zustande gekommen – denn das Unternehmen investiert bei „Aktiv vor Ort“ gezielt in Maßnahmen, bei denen seine Mitarbeiter helfen.

„Wir bedanken uns bei Florian Laugwitz und der RWE dafür, dass sie uns geholfen haben“, richtet Wankelmann im Namen des Vereins aus. „Nach dem Brandschaden hat der Tennisverein nun wieder eine Perspektive“, verdeutlicht er. Ohne den rund 45000 Euro teuren Bau wäre der Verein am Ende gewesen, ist er sich sicher.

RWE förderte im Rahmen der Aktion „Aktiv vor Ort“ bisher rund 7500 Projekte mit insgesamt mehr als 13,3 Millionen Euro.

ks

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Bilder: Deutsche Frauen holen Sieg gegen Italien

Bilder: Deutsche Frauen holen Sieg gegen Italien

Eskalation: Palästinenser brechen Kontakte zu Israel ab

Eskalation: Palästinenser brechen Kontakte zu Israel ab

DFB-Frauen auf Kurs EM-Viertelfinale: 2:1 gegen Italien

DFB-Frauen auf Kurs EM-Viertelfinale: 2:1 gegen Italien

Tritt Prinz George in die Fußstapfen seines Vaters? 

Tritt Prinz George in die Fußstapfen seines Vaters? 

Kommentare