Rosengarten bester Einzelschütze / „Zwei Kekse und ein Krümel“ bestes Jugendteam

Fahnengruppe holt Dorfpokal

+
Die Gewinner des Dorfpokalschießens, Pokalsieger und Gewinner des Preisschießens mit Verantwortlichen des Vereins.

Haldem - Es ist nicht das Schießen allein, was das Dorfpokalschießen des Haldemer Schützenvereins ausmacht. Klar steht das Schießen ganz obenan, aber bei den Haldemern wurde am Sonntag auch geknobelt. Ein abwechslungsreiches Kuchenbüfett der Schützendamen am Nachmittag sowie die Bewirtung der Jungschützen mit kalten Getränken und der Bratwurstgrill rundeten das Event ab.

Die Fahnengruppe mit den Schützen Andre Schmedt, Thorsten Geldmeyer, Mario Brinkmeier und Andre Fischer war in diesem Jahr die erfolgreichste Truppe. Mit einem Ergebnis von 115/35 Ring ließen sie die weiteren 16 Mannschaften hinter sich. Mit 114/36 Ring belegte Team Kinderbelustigung I mit Marion Fritz, Christina Hegerfeld, Dorothee Schiller und Silke Röttcher den zweiten Platz. Mit 114/34 Ring reichte es für das Team der Damenschießgruppe mit Irene Bödeker, Silke Martens, Angelika Rosengarten und Anke Faltermeier für Platz drei.

Weitere Plätze belegten 4. Turnier-Team Tus Stemwede (113/36), 5. Die vier Ex-Könige (112/35), 6. Heideweg (112/32), 7. Die Unsichtbaren (112/31), 8. Alte Garde i (11/32), 9. Landwirtschaftlicher Ortsverein (110/31), 10. Hofstaat 2015/16 (110/30), 11. Tippgemeinschaft „Ilweder Hof“ (106/29), 12. Sozialverband Haldem (103/17), 13. Schwimmclub „Schnelle Flosse“ (102/29), 14. Solo Tous (97/22), 15. Knobelclub (95/24), 16. Team Kinderbelustigung II (85/12), 17. Kegelclub „Einer fehlt immer“ (78/13).

In der Einzelwertung lagen Wolfgang Rosengarten, Stefan Kettler und Christina Hegerfeld mit jeweils 30/10 Ringen vorn. Im Stechen setzte sich dann Rosengarten durch. Den Jugenddorfpokal ergatterte das Team „Zwei Kekse und ein Krümel“ mit den Schützen Ilwy Flothmeyer, Pia Röttcher und Sophie Röttcher. Sie verwiesen die „Haldemer Sniper“ und die Mannschaft der Jugendfeuerwehr auf die Plätze. Beste Einzelschützen waren Florian Suerhoff, Ilwy Flothmeyer und Pia Röttcher.

Beim Geflügel-Preisschießen siegten Dirk Kowalik, Dirk Gerth, Wolfgang Rosengarten und Horste Klinger in ihren jeweiligen Altersgruppen. Den Er-und-Sie-Pokal gewannen Sylvia und Martin Boelk vor Angelika und Wolfgang Rosengarten sowie Anke und Uwe Faltermeier. Insgesamt nahmen 16 Paare an diesem Pokalschießen teil.

hm

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Neues Spezialfahrzeug für Leester Feuerwehr

Neues Spezialfahrzeug für Leester Feuerwehr

Machtkampf: Zahl der Todesopfer in Venezuela steigt auf 100

Machtkampf: Zahl der Todesopfer in Venezuela steigt auf 100

Prinzessin Charlotte (2) ist einfach süß, auch schlecht gelaunt 

Prinzessin Charlotte (2) ist einfach süß, auch schlecht gelaunt 

Blutige Unruhen in Jerusalem: Bilder der Wut und Gewalt

Blutige Unruhen in Jerusalem: Bilder der Wut und Gewalt

Kommentare