Betrunken und ohne Führerschein unterwegs

Richtungstafel, Hecke und Stromkasten beschädigt

Espelkamp - Ein kaputtes, am Straßenrand stehendes Auto, bei dem Rauch aus dem Motorraum hervorquoll, kam einer Streifenwagenbesatzung der Espelkämper Wache am späten Mittwochabend sehr verdächtig vor. Bei der anschließenden Kontrolle der beiden vor Ort befindlichen Männer stellten sie zudem Alkoholgeruch fest, wie die Polizei mitteilt.

Die Ermittlungen ergaben, dass ein 57-jähriger Stemweder den Wagen kurz vor Mitternacht auf der Alten Waldstraße gelenkt hatte. In der Linkskurve vor der Bremer Straße hatte er die Kontrolle über den Polo verloren. Er fuhr geradeaus über den Gehweg, beschädigte eine Richtungstafel, rollte über eine Hecke, prallte gegen einen Stromkasten und beschädigte letztendlich eine Beeteinfassung aus Metall. Auf der Polizeiwache in Espelkamp wurde dem Mann eine Blutprobe entnommen. Einen Führerschein konnten die Beamten nicht sicherstellen. Die Fahrerlaubnis hatte man dem Mann schon vor mehreren Jahren wegen eines Alkoholverstoßes entzogen. Den beschädigten Wagen beschlagnahmten die Einsatzkräfte. Auch auf den Besitzer des Wagens kommt eine Anzeige zu.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Wie werde ich Verkehrsingenieur/in?

Wie werde ich Verkehrsingenieur/in?

Tageslicht und Ausblick – Welches Dachfenster sich eignet

Tageslicht und Ausblick – Welches Dachfenster sich eignet

Chris Froome gewinnt zum vierten Mal die Tour de France

Chris Froome gewinnt zum vierten Mal die Tour de France

US-Golfstar Jordan Spieth gewinnt 146. British Open

US-Golfstar Jordan Spieth gewinnt 146. British Open

Kommentare