Reitverein Wehdem-Oppendorf zieht positive Bilanz / Freude über Nachwuchs

Sensationelle Erfolge

+
Vorsitzender Hartmut Wilking (l.) und seine Stellvertreterin Desiree Vogt (r.) zeichneten langjährige Mitglieder des Reitvereins Wehdem-Oppendorf mit Urkunden aus.

Oppendorf - Die Mitglieder des Reitervereins Wehdem-Oppendorf blickten nun auf ein gutes Jahr zurück. Während der Jahreshauptversammlung erinnerte Vorsitzender Hartmut Wilking an stolze 120 Platzierungen beim Reiten und weitere tolle Platzierungen beim Voltigieren.

Für besondere Erfolge ehrte er Catrin Bohne im Reiten für ihren Kreismeistertitel. Im Voltigieren gingen Präsente an die Voltigierer des S-Teams Simona Brune, Eileen Sieckmeier, Nathalie Döhnert, Marcel Sühring, Deborah Roters und Tabea Hoffmann sowie ihre Trainerin Antje Döhnert. Sie gewannen in der vergangenen Saison die Westfälischen Senior-Meisterschaft und die Kreismeisterschaft, erinnert der Verein in seiner Mitteilung.

Tolle Erfolge des S-Teams und Junior-Teams sowie der Einzelvoltigierer Eileen Sieckmeier, Nathalie Döhnert und Marcel Sühring bei den Deutschen Meisterschaften, die Teilnahme der beiden M-Teams am Westfalenpokal und die wiederholte Teilnahme am Fünf-Länder-Vergleichswettkampf sowie zahlreiche Platzierungen der Breitensportgruppen auf den Turnieren im Kreis rundeten das sportliche Jahr ab.

Bei den Reitern ist die Freude groß darüber, dass es viele Nachwuchsreiter gibt, die auch schon ein paar Turniererfahrung mit tollen Platzierungen sammeln konnten.

Eine sehr wichtige Ehrung, die zum Mitglied des Jahres, wurde ebenfalls während der Versammlung vorgenommen: „Kerstin Görke ist seit vielen Jahren ein sehr engagiertes Mitglied im Reit- und Fahrverein Wehdem-Oppendorf“, so Wilking und weiter: „Wenn Hilfe gebraucht wird, ist sie immer zur Stelle und hilft, wo sie kann.“ Für ihr Engagement erhielt Görke ein Präsent.

Zudem wurden weitere Mitglieder geehrt, die dem Verein schon teilweise seit den Anfangsjahren treu geblieben sind und die Reithalle mit aufgebaut haben. Eine Urkunde und eine Anstecknadel erhielten Erich Meier und Fritz Heggemeier für 60 Jahre Mitgliedschaft im Reitverein Wehdem-Oppendorf. 40 Jahre sind Heinz Krüger, Sandra Krüger-Gießler, Erich Kükelhan, Friedhelm Schubert, Gertrud Wilking und Wilfried Wilking dabei. Für 25 Jahre Mitgliedschaft wurden Catrin Bohne, Friedhelm Bohne, Hanna und Jörg Buschmann, Karen Spreen-Rahe, Annkathrin Weißenborn, Sandra Engelbrecht, Severine Schmidt und Carsten Willer ausgezeichnet.

Im April werden auf der Reitanlage in Oppendorf zwei Turniere ausgetragen. Das Reitturnier wird am 16. und 17. April stattfinden. Am 23. und 24. April folgt das Voltigierturnier, das gleichzeitig für die Junior- und S-Teams eine Qualifikation für die Westfälischen Meisterschaften und Sichtung zur Deutschen Meisterschaft ist.

Mehr zum Thema:

Neue Bewegung in Aufarbeitung der Germanwings-Katastrophe

Neue Bewegung in Aufarbeitung der Germanwings-Katastrophe

Ermittler rätseln über Motiv des London-Attentäters

Ermittler rätseln über Motiv des London-Attentäters

Trotz Tragödien im Mittelmeer wächst Kritik an den Rettern

Trotz Tragödien im Mittelmeer wächst Kritik an den Rettern

Riesige Open-Air-Ausstellung: València ist Feuer und Flamme

Riesige Open-Air-Ausstellung: València ist Feuer und Flamme

Meistgelesene Artikel

Auto kippt in Bad Oeynhausen nach Kollision auf die Seite

Auto kippt in Bad Oeynhausen nach Kollision auf die Seite

Lkw-Anhänger mit Spirituosen brennt ab

Lkw-Anhänger mit Spirituosen brennt ab

20-Jähriger befestigt Blaulicht an Auto und wird von Polizisten gestoppt

20-Jähriger befestigt Blaulicht an Auto und wird von Polizisten gestoppt

Motorradfahrer bei Unfall schwer verletzt

Motorradfahrer bei Unfall schwer verletzt

Kommentare