Reiterverein Altes Amt Dielingen mit sportlichen Erfolgen und stabilem Mitgliederstand zufrieden

Wehrmann und Hüsemann als Vereinsmeister geehrt

+
Peter Schehka (links) und die neuen sowie ausgeschiedenen Vorstandsmitglieder (v.l.) Julia Kütenbrink, Lisa Blanke, Rilana Windmöller, Friedhelm Detert und Christina Rabe sind stolz auf die erfolgreichen Reiter im Verein Ina Wehrmann (3.v.l.) und Heiner Hüsemann (re.).

Dielingen/Drohne - Der Reitverein Altes Amt Dielingen startet positiv und motiviert in das neue Vereinsjahr. Während der Jahreshauptversammlung in der Reiterklause in Drohne zog Vorsitzender Peter Schehka Bilanz. Ehrungen erfolgreicher Reiterinnen und Reiter und Vorstandswahlen schlossen sich an.

Aktuell gehören dem Verein 161 Mitglieder an, 123 davon sind aktive Reiter. Zwei neue Mitglieder konnten 2015 gewonnen werden. „Der Mitgliederstand ist seit Jahren konstant“, freute sich Schehka.

Höhepunkt im Vorjahr war einmal mehr das gelungene Hallen-Reitturnier mit weit mehr als 500 Nennungen, aber auch das Voltigierturnier, der Herbstausritt in den Stemweder Berg sowie die Weihnachtsfeier mit vielen reitsportlichen Vorführungen sind den Pferdefreunden noch in guter Erinnerung.

Über die sportlichen Erfolge berichteten die Sportwarte Marlene Heye und Marei Israel. Als erfolgreichste Reiterin im Bereich der Klasse E wurde Ina Wehrmeister als Vereins- und Kreismeisterin geehrt. 21 Mal ging sie mit ihrem Pony Vilas Dainty an den Start und holte 20 Siege. In der Seniorenklasse ging der Titel des Vereinsmeisters an Heiner Hüsemann.

Kleine Veränderungen gab es im Vorstand. Julia Kütenbrink ist neue erste Schriftführerin. Sie tritt die Nachfolge von Rilana Windmöller an. Kütenbrinks Nachfolgerin als stellvertretende Schriftführerin ist Lisa Blanke. Ausgeschieden ist Friedhelm Detert als dritter Vorsitzender. Dieser Posten wurde ganz gestrichen.

Für 2016 steht ganz oben auf dem Terminplan das 43. Hallenreitturnier vom 1. bis 3. April im Vordergrund. Erneut erwartet der Verein rund 500 Pferde mit ihren Reitern aus dem ganzen Landkreis. Es folgen das Volti-Turnier am 4. und 5. Juni sowie der Herbstausritt durch den Stemweder Berg. Mit der Weihnachtfeier, eingebettet in ein adventliches Rahmenprogramm, soll das Vereinsjahr beendet werden. Alle Termine für die Prüfungen, Lehrgänge und Veranstaltungen sind im Internet einsehbar.

hm

www.rvaad.de

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

20. Etappe: Froome hat vierten Toursieg so gut wie sicher

20. Etappe: Froome hat vierten Toursieg so gut wie sicher

Gute Stimmung auf dem Campingplatz beim Deichbrand

Gute Stimmung auf dem Campingplatz beim Deichbrand

Bartels trifft gegen Ex-Club, aber Werder verliert

Bartels trifft gegen Ex-Club, aber Werder verliert

Israel nimmt nach Anschlag Bruder des Attentäters fest

Israel nimmt nach Anschlag Bruder des Attentäters fest

Kommentare