Polizei bittet um Zeugenhinweise

Holzschuppen geht in Flammen auf

+
Nur noch verkohlte Holzsparren blieben von dem ehemaligen Schuppen an der Oldendorfer Straße übrig.

Destel - Zu einem Brand an einem im Umbau befindlichen Bauernhaus in Destel wurden Feuerwehr und Polizei in der Nacht zu gestern um kurz nach 1 Uhr gerufen. An dem an der Oldendorfer Straße gelegenen Grundstücke war ein Holzschuppen in Brand geraten. Verletzt wurde nach Angaben der Polizei niemand.

Durch die Flammen wurden neben dem Schuppen mehrere Fenster sowie eine Holztür in Mitleidenschaft gezogen. Auch ein weiterer hölzerner Anbau wurde zum Teil beschädigt. „Offenbar wurde durch die rechtzeitige Entdeckung des Feuers sowie den schnellen Einsatz der Feuerwehr Schlimmeres verhindert“, lautet die Einschätzung der Polizei.

Die Beamten untersuchten am Morgen die Brandstelle. Ersten Feststellungen zufolge können sie eine Brandstiftung nicht ausschließen. Allerdings seien die Ermittlungen der Brandexperten noch nicht abgeschlossen. Unbekannt ist der Polizei derzeit auch die Identität der Person, die das Feuer entdeckte. Sie sowie weitere Zeugen des Brandes werden gebeten, sich bei der Polizei unter Telefon 0571/88660 zu melden.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

The Magic Of Santana in Rotenburg

The Magic Of Santana in Rotenburg

Unwetterwochenende in Deutschland

Unwetterwochenende in Deutschland

Party auf dem Deichbrand am Samstag

Party auf dem Deichbrand am Samstag

Marillion in Bremen

Marillion in Bremen

Kommentare