Blumen für Irka Müller und Karin Gliffe

Second-Hand-Basar: Organisation liegt künftig in neuen Händen

An den 31 Verkaufstischen im Oppenweher Gemeindehaus war beim Second-Hand-Basar jede Menge gutes Gebrauchtes zu bekommen. - Foto: Mühlke

Oppenwehe - Reger Betrieb herrschte nun im Oppenweher Gemeindehaus. Zum wiederholten Mal hatten die Organisatoren zum Second-Hand-Basar für Kinderkleidung und Spielzeug eingeladen. Dabei gab es sogar Fahrräder, Kinderwagen und einige Großteile mehr zu kaufen.

Zwei Stunden lang durften Interessierte an 31 Verkaufstischen nach gutem Gebrauchten stöbern und nach kurzen Verhandlungen wurden sich Käufer und Verkäufer in den meisten Fällen einig. Der Handel florierte und nachdem die Kindersachen auf Flecken oder Löcher untersucht wurden, wanderten Jeans, Pullis, Strampler und Co. in große Einkaufstaschen.

„Die meisten Käufer kommen gleich zu Beginn“, weiß Irka Müller als Organisatorin, die seit jeher Unterstützung von Karin Gliffe und vielen anderen bekam. Für die beiden war dieser Basar nun der letzte, den sie organisiert hatten. Rike Köllner und Bianca Meuser werden die Ansprechpartner sein und auch die Anmeldungen in Zukunft entgegen nehmen. Als Dankeschön gab es für ihre Vorgänger ein Blumenstrauß.

Diesmal konnten die Initiatoren 285 Euro spenden, die zu gleichen Teilen an den Kindergarten, den Posaunenchor und die Konfirmandenarbeit gehen.

Interessierte können sich schon den kommenden Second-Hand-Basar am 26. März 2017 in den Terminkalender schreiben. Pro Stand wird eine Gebühr von drei Euro und eine Torte erhoben. Anmeldungen nimmt Bianca Meuser am Sonntag, 11. März ab 10 Uhr unter Telefon 05773/910784 entgegen.

hm

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Citroën C3 Aircross im Test: Aufbruch ins Abenteuerland

Citroën C3 Aircross im Test: Aufbruch ins Abenteuerland

Von Braeburn bis Boskoop: Kochen und Backen mit Äpfeln

Von Braeburn bis Boskoop: Kochen und Backen mit Äpfeln

Reis ist eine Delikatesse für sich

Reis ist eine Delikatesse für sich

Sieg auf Zypern verpasst - BVB droht Aus in der Königsklasse

Sieg auf Zypern verpasst - BVB droht Aus in der Königsklasse

Kommentare