Nach Diebstahl beim Stemweder Open Air

Polizei bittet um Hinweise zu Diebesgut

+
Wer kennt die gefundenen Gegenstände?

Stemwede - Nach einem Diebstahl beim Stemweder Open Air Festival hatte die Polizei Verdächtige identifiziert. In deren Wohnung fanden die Beamten weitere Gegenstände. Dazu bittet die Polizei nun die Bevölkerung um Mithilfe.

Nach dem Raub eines Rucksackes bei dem Festival im vergangenen August hoben noch am gleichen Tag zwei Männer mit einer darin gefundenen EC-Karte an einem Geldautomaten im Stemwede Geld ab. Mithilfe der dort gefertigten Lichtbilder ermittelten die Beamten der Lübbecker Kripo im Rahmen einer Öffentlichkeitsfahndung die Täter. Bei der anschließenden Durchsuchung der Wohnung stießen die Fahnder auf weitere Gegenstände, zu deren Herkunft einer der Tatverdächtigen nur unglaubwürdige Angaben machte.

Neben original etikettierter Bekleidung, über Brillen, bis hin zu Rucksäcken, fanden die Beamten auch Schmuck und Uhren sowie 10 Handys. Hiervon konnten bereits vier Geräte Diebstählen in Zusammenhang mit dem Stemweder Open Air zugewiesen werden.

Aufgrund der Ermittlungsergebnisse können die Ermittler nicht ausschließen, dass sich die Tatorte über den gesamten Mühlenkreis erstrecken. Hinweise bitte an die Polizei in Lübbecke unter der Telefonnummer 05741-2770.

Das könnte Sie auch interessieren

Smart Luggage: Wenn der Koffer zum Lautsprecher wird

Smart Luggage: Wenn der Koffer zum Lautsprecher wird

Games: Farbbomben, Planetenaufbau und ein Unrechtsstaat

Games: Farbbomben, Planetenaufbau und ein Unrechtsstaat

Keine Taschenlampe: Kabellose Leuchten inspirieren Designer

Keine Taschenlampe: Kabellose Leuchten inspirieren Designer

Sommerreise durch den Landkreis Diepholz - der Montag

Sommerreise durch den Landkreis Diepholz - der Montag

Kommentare