Mühlenverein Levern blickt zurück / Bürgermeister will künftig in Bokemühle trauen

Weiter Hoffen auf Förderung für Heuerlingshaus

+
Friedrich Klanke und Uwe Stothfang (v.r.) informieren Bürgermeister Kai Abruszat über die geplanten Aktivitäten.

Levern - Bürgermeister Kai Abruszat nahm jetzt als Gast an der gut besuchten Jahreshauptversammlung des Mühlenvereins Levern im Saal Reddehase teil – und er wird beim Mühlenverein in Zukunft wohl noch häufiger zu Gast sein. Er habe angekündigt, dass er sich vorstellen könne, in diesem Jahr das ein oder andere Mal, so es sein Terminkalender erlaube, in der Bokemühle Hochzeitspaare zu trauen, berichtet Mühlenvereinsvorsitzender Friedrich Klanke.

Nach den gesetzlichen Vorhaben könne er als Bürgermeister eine standesamtliche Trauung vornehmen. Ferner habe er sich zu einem Fortbildungslehrgang für Standesbeamte angemeldet. Wie berichtet wurde, gaben sich im vergangenen Jahr an der Mühle in Levern 20 Paare das Ja-Wort.

Da in der Verwaltung in Levern das frühere Trauzimmer als Büroraum benötigt wird, hat die Verwaltung mit dem nahe gelegenen Heimathaus und in Absprache mit den dort ehrenamtlich aktiven Mitgliedern des Heimatvereines eine Alternative gefunden. Die ersten jetzt im Heimathaus erfolgten Trauungen hätten bei allen Beteiligten eine gute Resonanz gefunden, war in der Mühlenvereinsversammlung zu hören.

Abruszat bedankte sich bei den Vereinsmitgliedern für den schon seit Jahrzehnten gezeigten und beständigen Einsatz. Die Mahl- und Backtage sowie das gesamte Mühlengelände gehörten ohne Zweifel zu den touristischen Attraktionen in der Gemeinde, betonte er. Die vorbildlichen Aktivitäten an den Mühlen in Stemwede, so der Bürgermeister, erhöhten den Bekanntheitsgrad der Gemeinde mit positiver Außenwirkung.

In seinem Jahresbericht blickte Friedrich Klanke auf eine erfolgreiche Saison 2015 zurück. In seiner Bilderpräsentation stellte er den Ablauf des elften Altmaschinentreffens dar, welches mit mehr als 500 ausgestellten Alttraktoren und Bulldogs sowie rund viertausend Besuchern neue Rekordmarken erreicht habe. Maßgeblich dazu hätten neben dem Einsatz der Altmaschinenfreunde bei wieder guter Zusammenarbeit mit dem Mühlenverein die sehr guten Wetterbedingungen am ersten Augustwochenende beigetragen.

Einen zufriedenstellenden Kassenbericht gab Wilhelm Bischof, dem Kassenprüfer Friedhelm Rodeck laut Klanke eine in jeder Hinsicht vorbildliche Führung der Kassengeschäfte bescheinigte.

Der Vorsitzende berichtete ferner über den Stand der Sanierungs- und Umbauplanung für das Heuerlingshaus auf Basis der bei der letzten Jahreshauptversammlung getroffenen Beschlussfassung. Leider, so Klanke, sei man hinsichtlich der Zuschussgewährung noch nicht voran gekommen, da nach Auslaufen der Landesrichtlinien bereits Ende 2013 auch 2015 ein Schwebezustand geherrscht habe. Zudem sei die Leader-Bewerbung des Kreises Minden-Lübbecke für die neue Förderperiode im vergangenen Jahr wider Erwarten nicht erfolgreich gewesen. Die Umstände bei der Entscheidung seien bei den Verantwortlichen und insbesondere den ehrenamtlich tätigen Vereinsvertretern im „Bündnis für den ländlichen Raum“ sehr kritisch bewertet worden, so Klanke weiter.

Der Mühlenvereinsvorsitzende kündigte weitere Sondierungen hinsichtlich der jetzt neu gefassten Förderrichtlinien an. Fritz Thoms-Meyer habe die vorliegenden Pläne um weitere Alternativkonzepte ergänzt und sogar ein Modell angefertigt, so dass eine sorgfältig erarbeitete Planungsgrundlage für eine Antragstellung vorhanden sei.

Mehr zum Thema:

CDU siegt bei Saar-Wahl - SPD profitiert nicht von Schulz

CDU siegt bei Saar-Wahl - SPD profitiert nicht von Schulz

Gewinner und Verlierer: Der Saarland-Wahltag in Bildern

Gewinner und Verlierer: Der Saarland-Wahltag in Bildern

4:1: Deutschland gelingt souveräner Sieg in Aserbaidschan

4:1: Deutschland gelingt souveräner Sieg in Aserbaidschan

Bilder und Noten: DFB-Elf holt souveränen Sieg in Aserbaidschan

Bilder und Noten: DFB-Elf holt souveränen Sieg in Aserbaidschan

Meistgelesene Artikel

Auto kippt in Bad Oeynhausen nach Kollision auf die Seite

Auto kippt in Bad Oeynhausen nach Kollision auf die Seite

Lkw-Anhänger mit Spirituosen brennt ab

Lkw-Anhänger mit Spirituosen brennt ab

20-Jähriger befestigt Blaulicht an Auto und wird von Polizisten gestoppt

20-Jähriger befestigt Blaulicht an Auto und wird von Polizisten gestoppt

Motorradfahrer bei Unfall schwer verletzt

Motorradfahrer bei Unfall schwer verletzt

Kommentare