Motorblock aus dem Fahrzeug gerissen

Fahrer hat nur eine Wunde an der Nase

+
Der VW Golf wurde bei dem Aufprall gegen zwei Bäume völlig demoliert.

Twiehausen - Bei dem Anblick des völlig zerstörten VW Golf und dessen neben der Straße liegenden Motorblocks konnten die in der Nacht zu Sonntag zur Unfallstelle auf der L770 in Twiehausen gerufenen Polizisten kaum glauben, dass der Fahrer lediglich eine kleine Wunde an der Nase erlitten hatte

Doch der 24-jährige Mann aus Bad Essen klagte über keine weiteren Schmerzen, heißt es im Polizeibericht. Der Autofahrer berichtete den Beamten, dass er gegen 1.30 Uhr auf der Alten Poststraße in westlicher Richtung unterwegs gewesen sei. In Höhe der Einmündung „Dauriede“ sei er nach rechts von der Landstraße abgekommen und gegen zwei Bäume geprallt. Eine Erklärung dafür hatte er nicht. Durch die Wucht des Aufpralls riss der Motor aus dem Fahrzeug und schleuderte in eine Grundstückzufahrt. Der VW driftete über die Gegenfahrspur und kam im Einmündungsbereich zum Stehen. Ein Abschleppwagen holte das Wrack ab. Den Schaden schätzt die Polizei auf rund 9000 Euro..

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Vorsicht: Hier lauern im Haushalt die meisten Keime

Vorsicht: Hier lauern im Haushalt die meisten Keime

Schnittvorlage: Tomaten einfach häuten

Schnittvorlage: Tomaten einfach häuten

Ortsbrandmeister Jonas Baum zeigt Rettungszentrum in Angelse

Ortsbrandmeister Jonas Baum zeigt Rettungszentrum in Angelse

Dauerregen lässt Pegel steigen

Dauerregen lässt Pegel steigen

Kommentare