„morre“ präsentiert am 17. Oktober Akustik-Programm / Classic Rock trifft World-Music

Band aus Kanada rockt im Life House

+
„morre“ spielt auf Einladung des Vereins für Jugend, Kultur und Freizeit (JFK) Stemwede ab 20 Uhr im Life House.

Wehdem - Von Toronto nach Wehdem: Die kanadische Rockband „morre“ tritt am Sonnabend, 17. Oktober, auf Einladung des Vereins für Jugend, Kultur und Freizeit (JFK) Stemwede ab 20 Uhr im Life House auf. Auf Grund des kurzfristigen Ausfalls des Bassisten werden sie ihr vielbeachtetes Akustik-Programm spielen, das laut einer Pressemitteilung des JFK die musikalische Bandbreite der Band zeigt.

Die Musik von „morre“ zu beschreiben ist laut dem JFK nicht gänzlich trivial. Die Band vereine Classic Rock mit World-Music und Progressive. „Falls jemand unbedingt einen Vergleich möchte: ,Rolling Stones‘ treffen ,Led Zeppelin‘. Aber das trifft es nur so ungefähr. Die Jungs haben einen ganz eigenen Stil entwickelt, der von einer gewissen Altertümlichkeit des Sounds lebt und gerade deshalb eine sehr moderne Form des Rock'n'Roll darstellt“, so der JFK.

Ihr stetiges Touren durch Kanada und die USA und die damit verbundene Präsentation ihres Debüt-Albums „Out There“ bescherte „morre” eine Vielzahl von lobenden Kritiken und eine stetig wachsende Fangemeinde. Die Band um den charismatischen Frontmann Adrian Tonceanu ist seither bekannt für ihre energiegeladenen Live-Shows. Das neue Album „Morphine“, steht seinen Vorgängern „Out There“ und „Contrast“ in nichts nach, heißt es in der Pressemitteilung.

Karten für das Konzert sind an der Abendkasse im Life House erhältlich. Für Kartenreservierungen und Informationen steht das Life House unter Telefon 05773/991401 zur Verfügung. Reservierungen sind auch per E-Mail (info@jfk-stemwede.de) möglich.

Mehr zum Thema:

Germanwings-Absturz: Gutachten verärgert Hinterbliebene

Germanwings-Absturz: Gutachten verärgert Hinterbliebene

Riesige Open-Air-Ausstellung: València ist Feuer und Flamme

Riesige Open-Air-Ausstellung: València ist Feuer und Flamme

Fünf Rückkehrer beim Werder-Training am Freitag

Fünf Rückkehrer beim Werder-Training am Freitag

Neue Tragödie im Mittelmeer

Neue Tragödie im Mittelmeer

Meistgelesene Artikel

Mit Gülle beladener Sattelzug kippt um

Mit Gülle beladener Sattelzug kippt um

Lkw-Anhänger mit Spirituosen brennt ab

Lkw-Anhänger mit Spirituosen brennt ab

20-Jähriger befestigt Blaulicht an Auto und wird von Polizisten gestoppt

20-Jähriger befestigt Blaulicht an Auto und wird von Polizisten gestoppt

Auto kippt in Bad Oeynhausen nach Kollision auf die Seite

Auto kippt in Bad Oeynhausen nach Kollision auf die Seite

Kommentare