Besonderer Dank an Betty Möller

Ausflug nach Brilon geplant

+
Geehrte und Gratulanten (v.l.): Gabriele Adrian, Elisabeth Möller, Karl-Heinz Möller, Elfriede Büttemeier, Wolfgang Klunker, Gerd Hodde, Wilfried Steinbrink, Irene Martens, Waltraud Hodde, Jürgen Klamor, Erich Geudtner, Annette Kölner, Hiltrud Bürger, Lisa Wagenfeld und Ilse Sämann.

Oppenwehe - Auf ein mit zahlreichen Veranstaltungen gespicktes Jahr blickten die Mitglieder des Sozialverbands Oppenwehe im Vereinslokal „Moorhof“ während der Jahreshauptversammlung zurück.

Eine besondere Freude war es der Vorsitzenden Elisabeth Möller, zahlreiche Ehrungen vornehmen zu können. Eine Urkunde und die Ehrennadel mit Blumenstrauß für eine zehnjährige Mitgliedschaft erhielten Angelika Biljes, Jennifer Biljes, Hiltrud Bürger, Hannelore Hadeler, Waltraud Hodde, Annette Kölner, Ilse Sämann, Elsbeth Varenkamp, Lisa Wagenfeld, Siegfried Biljes, Erich Geudtner, Willi Hadeler, Gerd Hodde und Jürgen Klamor. Für 20-jährige Treue zum Verband wurde Elfriede Büttemeier bedacht. 30 Jahre gehören Wilfried Steinbrink und Wilfried Schulz dem Oppenweher Verband an, auf stolze 35 Jahre kommt Irene Martens.

Besonders bedacht wurden für zehnjährige Vorstandsarbeit Karl-Heinz Möller als Revisor und Elisabeth Möller als Vorsitzende geehrt. Letztere erhielt vom zweiten Vorsitzenden Wolfgang Klunker eine besondere Urkunde mit individuellem Charakter. Betty Möller sprach in Richtung der zahlreichen Mitglieder ihren Dank aus und sagte, dass man nur gemeinsam hilfreich sein und durch die Treue der Mitglieder auch viel bewegen und bewirken könne. Besonders freute sich die Vorsitzende, für das vergangene Jahr neun Neuaufnahmen verzeichnen zu können und damit weiterhin der stärkste Verband in der Gemeinde Stemwede zu sein.

Willi Klamor, Margret Martens und Karl-Heinz Möller bescheinigten der Kassiererin Elfriede Büttemeier eine tadellose Kassenführung.

In ihrem Jahresrückblick erinnerte Möller an die zahlreichen Unternehmungen, wobei sie besonders den Tagesausflug an die Weser, den Frauennachmittag in Dielingen und den Konzertabend mit dem Shanty Chor Dümmersee hervorhob. Ein Erfolg war auch die Teilnahme am kleinen Weihnachtsmarkt an der Klus.

Die Oppenweher weisen darauf hin, dass am Sonntag, 21. Februar, eine Fahrt zum Theaterstück der Gruppe Gaue im Tierpark in Hann. Ströhen geplant ist, für die eine Anmeldung erforderlich ist. Der mehrtägige Jahresausflug führt vom 4. bis 9. September nach Brilon. Auch hier ist eine Anmeldung bei den bekannten Personen des Vorstands erwünscht.

Im traditionellen Fachvortrag informierte Rechtsanwältin Gabriele Adrian vom Kreisvorstand über die Veränderungen im Rentenrecht.

bo

Mehr zum Thema:

Werk-Kunst Ausstellung im Verdener Rathaus

Werk-Kunst Ausstellung im Verdener Rathaus

Nach Anschlag in London: Festgenommenen wieder frei

Nach Anschlag in London: Festgenommenen wieder frei

Unglücksfähre "Sewol" vor Südkorea auf Lastschiff verladen

Unglücksfähre "Sewol" vor Südkorea auf Lastschiff verladen

"Schwung und Kraft": Vettel jagt Hamilton in Australien

"Schwung und Kraft": Vettel jagt Hamilton in Australien

Meistgelesene Artikel

Auto kippt in Bad Oeynhausen nach Kollision auf die Seite

Auto kippt in Bad Oeynhausen nach Kollision auf die Seite

Lkw-Anhänger mit Spirituosen brennt ab

Lkw-Anhänger mit Spirituosen brennt ab

20-Jähriger befestigt Blaulicht an Auto und wird von Polizisten gestoppt

20-Jähriger befestigt Blaulicht an Auto und wird von Polizisten gestoppt

Motorradfahrer bei Unfall schwer verletzt

Motorradfahrer bei Unfall schwer verletzt

Kommentare