Mitglieder des Fohlen-Fanclubs wählen Vorstand und ehren

König Fußball immer im Mittelpunkt

Der Vorstand des Fohlen-Fanclubs Stemweder Berg hat sich neu konstituiert (hinten v.l.): Raimund Rüter, Jürgen Rippke, Reinhold Melcher und Ralf Strümpler sowie (vorn v.l.) Andre Tegtmeier, Marina Kokemoor, Ines Kokemoor und Jürgen Wellmann. - Foto: Mühlke

Levern - Die Mitglieder des Fohlen-Fanclubs Stemweder Berg blickten während der Jahreshauptversammlung im Hotel Meyer-Pilz in Levern auf ein ereignisreiches Jahr zurück. Fanclub-Vorsitzender Jürgen Rippke freute sich vor allem über den guten Besuch seiner Vereinskameraden bei der Versammlung.

Schriftführerin Marina Kokemoor verlas nach der Begrüßung das Protokoll der Vorjahresversammlung und hielt den Jahresbericht. Sie ließ noch einmal die Fahrten zu den zahlreichen Fußballspielen Revue passieren und holte das zurückliegende Pfingstturnier und das Haldemer Dorffest in Erinnerung.

Nach einem anstandslosen Kassenbericht seitens Raimund Rüters standen die turnusgemäßen Vorstandswahlen auf der Tagesordnung. Einmütig schenkte die Versammlung dem Vorsitzenden Jürgen Rippke für eine weitere Amtsperiode das Vertrauen. Den Posten des zweiten Kassierers bekleidet künftig Ines Kokemoor, sie löst Günter Osterbrock ab. Andre Tegtmeier übernimmt den Posten im Festausschuss, den Guido Spradau zur Verfügung gestellt hatte. Das Amt des Beisitzers, das bislang Heinrich Eberhard bekleidete, wurde nicht wieder besetzt. Als Kassenprüfer löst Udo Klein-Robbenhaar Uwe Arning ab und unterstützt Kerstin Haver bei der Kontrolle der Finanzen des Vereins.

Für ihre Treue zum Verein ehrte der Vorsitzende die Mitglieder Bernd Burmester, Dietmar Engelbrecht, Olaf Fehler, Rene Fehler, Sven Lorch, Dieter Spreen und Uwe Stubbe. Sie halten dem Fohlen-Fan-Club inzwischen seit zehn Jahren die Treue.

Im Anschluss an den offiziellen Versammlungsteil stand König Fußball im Mittelpunkt. Auf Großbildleinwand verfolgten die Fohlen-Fans das Heimspiel Borussia Mönchengladbach gegen Hoffenheim, dessen souveräner 3:1-Sieg unter dem Jubel der Fans gefeiert wurde. - hm

Mehr zum Thema:

Trump: Lösung im Nahost-Konflikt kann Region befrieden

Trump: Lösung im Nahost-Konflikt kann Region befrieden

Viele Tote bei Anschlag in Manchester - Täter ermittelt

Viele Tote bei Anschlag in Manchester - Täter ermittelt

Ajax gegen Man United: Ein "Giganten-Duell" im Schatten des Terrors

Ajax gegen Man United: Ein "Giganten-Duell" im Schatten des Terrors

Lkw-Unfall an Stauende in Oyten

Lkw-Unfall an Stauende in Oyten

Meistgelesene Artikel

18-Jährige an Bushaltestelle sexuell bedrängt

18-Jährige an Bushaltestelle sexuell bedrängt

Kommentare