Kinder laden Großeltern in die „Rappelkiste“ zum Spielen, Singen und Essen ein

Kleine Weihnachtswichtel begrüßen Oma und Opa

Gemeinsam mit ihren Enkelkindern machten es sich die Großeltern in der Spielecke gemütlich.

Westrup - Wenn Oma und Opa mit ihren Enkelkindern spielen, ist es meistens für beide Seiten eine große Freude. Und so fand auch der beliebte Großelternnachmittag in der Kindertagesstätte „Rappelkiste“ in Westrup wieder großen Anklang.

Die Kinder hatten im Vorfeld Glasflaschen beklebt, die in Form einer Flaschenpost als Einladung dienten, und anschließend von den Großeltern als Vase weiter genutzt werden können. Auch die Eltern der Kita-Kinder hatten bei den Vorbereitungen geholfen und Torten, Kuchen, Kekse und Muffins gebacken, berichtet die Kindertagesstätte in einer Pressemitteilung.

Als der lang ersehnte Tag gekommen war, begrüßten die Kinder ihre Großeltern als Weihnachtswichtel – sie trugen alle eine Weihnachtsmütze. Mit dem Lied „Einfach spitze, dass ihr da seid!“ brachten sie ihre Freude über den Besuch ihrer Großeltern zum Ausdruck. Im Anschluss sangen alle gemeinsam „In der Weihnachtsbäckerei“. Als Höhepunkt trugen die Kinder ohne Hilfe der Erzieherinnen ein auswendig gelerntes Gedicht vor. Sehr stolz waren die Großeltern, und das eine oder andere feuchte Auge war nicht zu übersehen.

Dann ging es zum gemütlichen Teil über. Alle bedienten sich am Kuchenbuffet und machten es sich im weihnachtlich geschmückten Gruppenraum gemütlich. Die Großeltern kamen ins Gespräch und ließen den Nachmittag mit ihren Enkeln beim Spielen in der Bauecke, dem Malraum oder dem Bewegungsraum ausklingen. Die Kinder fanden es spannend, mit der Oma oder dem Opa Fahrzeuge zu bauen, Bügelperlen zu stecken oder zu toben und freuen sich bereits jetzt auf das nächste Mal.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Totenmesse für Altkanzler Helmut Kohl in Berlin

Totenmesse für Altkanzler Helmut Kohl in Berlin

Google Wifi im Test: WLAN auch im letzten Winkel der Wohnung

Google Wifi im Test: WLAN auch im letzten Winkel der Wohnung

Umsonstladen in Weyhe

Umsonstladen in Weyhe

Subaru Libero: Ein Auto wie ein Schweizer Taschenmesser

Subaru Libero: Ein Auto wie ein Schweizer Taschenmesser

Kommentare