Kinder unterstützen Aktion „Weihnachten im Schuhkarton“ mit 31 Kartons / Spenden noch bis zum 15. November möglich

Grundschüler packen Weihnachtspäckchen für Waisenkinder

+
Stolz sind die Oppenweher Grundschüler, dass sie die Aktion „Weihnachten im Schuhkarton“ mit 31 Päckchen unterstützen können.

Oppenwehe - „In dem Geschenkkarton sind die Socken drin, die meine Oma gestrickt hat“, ruft ein Schüler aufgeregt. „Den Karton hat unsere Klasse so schön beklebt“, ist von anderer Stelle zu hören. Richtig stolz waren die Schüler der Grundschule Oppenwehe, als sie nun 31 Päckchen für die Aktion „Weihnachten im Schuhkarton“ beisteuerten.

Bereits im siebten Jahr beteiligt sich die Oppenweher Grundschule an der internationalen Geschenkaktion. Federführend ist in Oppenwehe seit jeher Anke Hübner, die den Kindern auch in diesem Jahr erklärt, wie die Schuhkartons mit Geschenkpapier beklebt werden und was hinein gehört. „Zahnbürsten und Zahnpasta, Schulmaterialien, Spielzeug, ein Kuscheltier, etwas zum Anziehen und eine Süßigkeit gehören zum Sortiment, mit dem die Kartons gefüllt werden“, sagt sie.

Die Oppendorfer Frauenhilfe würde das ganze Jahr hindurch Schals, Mützen, Socken und Handschuhe für die Aktion stricken, berichtet sie weiter. Unterstützung hatte Hübner zudem von den Lehrkräften und vielen freiwilligen Müttern, die die Gruppenarbeit der 90 Kinder betreuten.

Mit großem Eifer haben die Mädchen und Jungen insgesamt 31 Weihnachtskartons für Kinder in Not gepackt. Und damit sie auch wissen, wofür sie die Päckchen gepackt haben und wohin deren Reise geht, haben sie „Weihnachten im Schuhkarton“ zuvor im Unterricht thematisiert. Kinder und Waisenkinder, die in ärmsten Verhältnissen leben, wird mit ihren gepackten Weihnachtskartons eine riesige Freude bereitet. Denn es sind oftmals die einzigen Geschenke, die diese Kinder bekommen.

Die fertigen Kartons will Hübner in den nächsten Tagen zur großen Annahmestelle bei Elisabeth Stammeier nach Westrup bringen. Jeder, der noch Päckchen oder eine Spende für die Aktion abgeben will, kann das noch bis Sonntag, 15. November, tun.

hm

Mehr zum Thema:

Klein-Kanada im Karwendel: Mautstraßen im Tölzer Land

Klein-Kanada im Karwendel: Mautstraßen im Tölzer Land

Mercedes-AMG GT Roadster: Sturmwarnung aus Stuttgart

Mercedes-AMG GT Roadster: Sturmwarnung aus Stuttgart

Geheimdienst-Kontrolleure: Umgang mit Gefährdern neu ordnen

Geheimdienst-Kontrolleure: Umgang mit Gefährdern neu ordnen

Tim Wiese gibt Autogrammstunde in Apotheke

Tim Wiese gibt Autogrammstunde in Apotheke

Meistgelesene Artikel

Auto kippt in Bad Oeynhausen nach Kollision auf die Seite

Auto kippt in Bad Oeynhausen nach Kollision auf die Seite

20-Jähriger befestigt Blaulicht an Auto und wird von Polizisten gestoppt

20-Jähriger befestigt Blaulicht an Auto und wird von Polizisten gestoppt

Motorradfahrer bei Unfall schwer verletzt

Motorradfahrer bei Unfall schwer verletzt

Auto stößt mit Linienbus zusammen - vier Verletzte

Auto stößt mit Linienbus zusammen - vier Verletzte

Kommentare