Keine Anhaltspunkte für Brandstiftung

Technischer Defekt löst Brand bei ZF aus

+
Die Halle brannte komplett aus.

Dielingen - Nach dem Brand einer Lagerhalle beim dem Automobilzulieferer ZF in Dielingen hat die Polizei ihre Ermittlungen zur Ursache abgeschlossen.

Den Erkenntnissen nach dürfte das Feuer mit hoher Wahrscheinlichkeit durch einen technischen Defekt entstanden sein. Anhaltspunkte für eine vorsätzliche Brandstiftung fanden sich nicht, teilt die Polizei mit. Das ergaben die gemeinsamen Untersuchungen der Brandermittler vom Mindener Kriminalkommissariat 1 und einer Sachverständigen im Laufe der Woche. Was genau den Brand ausgelöst hatte, steht nicht abschließend fest. Möglicherweise führte ein Defekt an einer Beleuchtungseinrichtung zu dem Brand. Bei dem Feuer am vergangenen Sonntag wurde niemand verletzt. Das Unternehmen schätzt den Sachschaden auf eine sechsstellige Summe.

Mehr zum Thema:

Bilder aus der Sat. 1-Show: „Nacktes Überleben - Wie wenig ist genug?“

Bilder aus der Sat. 1-Show: „Nacktes Überleben - Wie wenig ist genug?“

Helden, Goblin, Kolibri: Neue PC-Spiele in der Übersicht

Helden, Goblin, Kolibri: Neue PC-Spiele in der Übersicht

Jupiter Award 2017: Verknallt in Senta Berger

Jupiter Award 2017: Verknallt in Senta Berger

Mercedes-AMG GT Roadster: Sturmwarnung aus Stuttgart

Mercedes-AMG GT Roadster: Sturmwarnung aus Stuttgart

Meistgelesene Artikel

Auto kippt in Bad Oeynhausen nach Kollision auf die Seite

Auto kippt in Bad Oeynhausen nach Kollision auf die Seite

20-Jähriger befestigt Blaulicht an Auto und wird von Polizisten gestoppt

20-Jähriger befestigt Blaulicht an Auto und wird von Polizisten gestoppt

Motorradfahrer bei Unfall schwer verletzt

Motorradfahrer bei Unfall schwer verletzt

Auto stößt mit Linienbus zusammen - vier Verletzte

Auto stößt mit Linienbus zusammen - vier Verletzte

Kommentare