Jungschützen unterstützen Kita Oppendorf

Tannenbaum-Spende überreicht

+
Die Oppendorfer Jungschützen überreichten eine 250-Euro-Spende an die örtliche DRK-Tageseinrichtung für Kinder.

Oppendorf - Mit großer Freude nahm Katrin Röhling einen Scheck in Höhe von 250 Euro entgegen. „Wir freuen uns immer sehr, wenn uns die Jungschützen mit ihrer Spende bedenken“, sagt die Leiterin der DRK-Kindertageseinrichtung aus Oppendorf.

Kai Petring, Vorsitzender der Jungschützen im Oppendorfer Schützenverein hatte einen symbolischen Scheck mit zur Weihnachtsfeier gebracht, die in diesem Jahr auf dem Gelände des Wehdemer Waldfriedens stattfand. Hier tobten sich die Kinder gen richtig aus und freuten sich über eine anschließende Stärkung, die Mütter und Väter in Form von Weihnachtsplätzchen, Punsch, Tee, Kakao und Co. vorbereitet hatten. Die Spendensumme war bei der Tannenbaumsammelaktion Anfang des Jahres in der Ortschaft Oppendorf zusammen gekommen.

hm

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Israel beschränkt erneut Zugang für Muslime zum Tempelberg

Israel beschränkt erneut Zugang für Muslime zum Tempelberg

„Summer in the City“-Finale auf dem Marktplatz

„Summer in the City“-Finale auf dem Marktplatz

Im Selbstversuch zum Deutschen Sportabzeichen

Im Selbstversuch zum Deutschen Sportabzeichen

Sommerreise: Wanderung am Heiligenberg

Sommerreise: Wanderung am Heiligenberg

Kommentare