Jürgen Frieten tritt nicht erneut an / Andre Fischer zweiter Vorsitzender

Frank Martens übernimmt Haldemer Schützen-Vorsitz

+
Der neu gewählte Vorstand der Haldemer Schützen (v.l.): Uwe Faltermeier, Andre Fischer, Uwe Hegerfeld, Anke Gralla-Faltermeier, Dieter Grube, Silke Martens, Stefan Framke, Carsten Röttcher, der neue Vorsitzende Frank Martens und sein Vorgänger Jürgen Frieten.

Haldem - Frank Martens ist neuer Vorsitzender des Schützenvereins Haldem. Sein Vorgänger Jürgen Frieten war nach 15-jähriger ehrenamtlicher Vorstandstätigkeit – davon sechs Jahre als Präsident der Haldemer Schützen – aus Altersgründen nicht erneut angetreten. Sein Nachfolger Martens dankte ihm während der Jahreshauptversammlung am Freitagabend in der Schützenhalle für sein langjähriges engagiertes Wirken an der Spitze des Vereins und überreichte Frieten zum Dank einen Präsentkorb. Martens bekleidete bis dato das Amt des zweiten Vorsitzenden, sein Nachfolger ist Andre Fischer.

Alle weiteren zur Wahl stehenden Vorstandsmitglieder wählte die Versammlung einmütig wieder. Erster Kassierer bleibt Dieter Grube, erster Sportleiter Stefan Framke, Beisitzer Carsten Röttcher, Damenvertreterin Silke Martens, zweiter Schießwart Uwe Hegerfeld, Schießwart Andreas Henke und Schießwartin Anke Gralla-Faltermeier.

Eingangs hatte Frieten den Jahresbericht vorgelegt. Er nannte als Höhepunkte das sommerliche Schützenfest sowie die Waldweihnacht an der Schützenhalle im Ilweder Wäldchen. Aber auch die Sanierung der sanitären Anlagen und des Eingangsbereiches zur Schützenhalle, die der Verein in Eigenregie fertig gestellt hatte, sei eine tolle Leistung gewesen, von der der Verein über Jahre hinaus profitiere.

Planungen für 110.

Geburtstag laufen

Für 2017, wenn der Verein seinen 110. Geburtstag feiert, laufen bereits Planungen. Beworben haben sich die Schützen für eine Teilnahme am Schützenfest in Hannover, auch möchten sie 2017 gerne das Kreiskönigsschießen ausrichten.

Berichte der Jugendabteilung, der Damenschießgruppe, der Jungschützenabteilung, der Alten Garde, der Blindenschießgruppe sowie ein ausführlicher Schieß- und Sportbericht vervollständigten den Informationsblock.

Für 25 Jahre unermüdlicher Vorstandsarbeit wurde Helga Gräber geehrt, seit 35 Jahren bringt sich Wolfgang Rosengarten ehrenamtlich im Vorstand ein. Beide erhielten eine Urkunde. Geehrt wurden auch die Vereinsmeister: in der Schützenklasse Holger Meyer, in der Altersklasse Horst Rennegarbe, in der Damenklasse Nicole Schmedt, in der Damenaltersklasse Silke Martens, bei den Jungschützen Michelle Brinkmeier und bei den Blinden- und Sehbehinderten Ulrike Bettenbrock. Außerdem überreichte Schießwart Uwe Hegerfeld zahlreiche Schießauszeichnungen des Bedingungsschießens.

hm

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Bilder: Deutsche Frauen holen Sieg gegen Italien

Bilder: Deutsche Frauen holen Sieg gegen Italien

Eskalation: Palästinenser brechen Kontakte zu Israel ab

Eskalation: Palästinenser brechen Kontakte zu Israel ab

DFB-Frauen auf Kurs EM-Viertelfinale: 2:1 gegen Italien

DFB-Frauen auf Kurs EM-Viertelfinale: 2:1 gegen Italien

Tritt Prinz George in die Fußstapfen seines Vaters? 

Tritt Prinz George in die Fußstapfen seines Vaters? 

Kommentare