Jahresrückblick und Beförderungen während der Jahreshauptversammlung

25 Einsätze für Arrenkamper Löschgruppe

+
Die Arrenkamper und Haldemer Löschgruppenführungen gratulierten den ausgezeichneten und beförderten Arrenkamper Kameraden (v.l.): Andreas Hegerfeld, Dieter langelahn, Ingo Hohlt, Reinhard Mattelmeier, Dirk Wegener, Uwe Stubbe und Matthias Maler.

Arrenkamp - Die Kameraden der Löschgruppe Arrenkamp der Freiwilligen Feuerwehr Stemwede sind im zurückliegenden Jahr zu 25 Einsätzen ausgerückt. Sechs Mal wurden die Kameraden zu Brandeinsätzen und vier Mal für technische Hilfeleistung gerufen. 15 Mal alarmierten Brandmeldeanlagen die Feuerwehrleute. „Elf Einsätze mehr als im Vorjahr“, machte Löschgruppenführer Dieter Langelahn deutlich.

„Insgesamt haben wir 282 ehrenamtliche Stunden geleistet, 200 mehr als im zurückliegenden Jahr“, so Langelahn. Gut in Erinnerung war den Kameraden der Hochwassereinsatz in Levern im August. Der Löschgruppenführer verlas das Dankesschreiben des damaligen Stemweder Bürgermeisters Gerd Rybak, das alle beteiligten Stemweder Löschgruppen erhalten hatten. Darin dankte der Verwaltungschef und zollte den Kameraden Anerkennung für deren Engagement und Kompetenz.

Für einige Mitglieder standen in 2015 Lehrgänge, Aus- und Weiterbildungen auf dem Programm. Ferdinand Uetrecht ließ sich zum Maschinisten für Löschfahrzeuge ausbilden und Jochen Hohlt absolvierte die Heißausbildung im Brandcontainer. An Seminaren am Institut der Feuerwehr in Münster nahmen Jochen Hohlt und Andreas Hegerfeld teil.

Die Mitgliederzahl bezifferte Langelahn auf 27 aktive und 14 passive Kameraden. Zum Oberfeuerwehrmann beförderte er Dirk Wegener, zum Hauptfeuerwehrmann Ingo Hohlt und zum Oberbrandmeister Andreas Hegerfeld.

Dirk Wegener wählten die Kameraden zum neuen Kassierer als Nachfolger von Reinhard Mattelmeier, der den Posten 26 Jahre lang bekleidet hatte.

Der stellvertretende Gemeindebrandmeister Matthias Maler und Zugführer Uwe Stubbe berichteten über Aktivitäten auf Gemeindeebene und über eine mögliche Fusion der Löschgruppen Haldem und Arrenkamp. Deshalb war auch der Vorstand der Haldemer Löschgruppe bei der Versammlung vertreten. Jörn Stubbe, Löschgruppenführer der Haldemer Wehr, dementierte das Gerücht, dass die Haldemer Löschgruppe die Arrenkamper schlucken werde. „Wir freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit“, versicherte Stubbe.

hm

Mehr zum Thema:

Onigiri: die japanische Pausenstulle für unterwegs

Onigiri: die japanische Pausenstulle für unterwegs

Niederlande verlieren erneut - Schweden dreht Spiel: 3:2

Niederlande verlieren erneut - Schweden dreht Spiel: 3:2

Kunstdiebstahl im Bode-Museum: Keine Spur von 100-Kilo-Münze

Kunstdiebstahl im Bode-Museum: Keine Spur von 100-Kilo-Münze

Christine Kaufmann (†): Bilder aus ihrem Leben

Christine Kaufmann (†): Bilder aus ihrem Leben

Meistgelesene Artikel

Lkw-Anhänger mit Spirituosen brennt ab

Lkw-Anhänger mit Spirituosen brennt ab

Auto kippt in Bad Oeynhausen nach Kollision auf die Seite

Auto kippt in Bad Oeynhausen nach Kollision auf die Seite

20-Jähriger befestigt Blaulicht an Auto und wird von Polizisten gestoppt

20-Jähriger befestigt Blaulicht an Auto und wird von Polizisten gestoppt

Motorradfahrer bei Unfall schwer verletzt

Motorradfahrer bei Unfall schwer verletzt

Kommentare