Hollweder feiern Winterfest / Ehrung für Tobias Jockisch und weitere Schützen

Zu Besuch bei den Nachbarn

+
Tobias Jockisch (l.) tritt für den Hollweder Verein in verschiedenen Wettbewerben an und hat ihm damit einen Namen gemacht. Dafür erhielt er von Carsten Bohne ein Präsent.

Hollwede - Die Ehrungen waren das Highlight beim Winterfest der Hollweder Schützen. Im Vordergrund stand aber sowohl am Nachmittag, als auch am Abend die Geselligkeit unter den Vereinsmitgliedern und deren Gästen.

Traditionell feierten die Hollweder ihr Winterfest im Gasthaus Jobusch. Dort begrüßte der zweite Vorsitzende Achim Sporleder bereits am Nachmittag die Mitglieder der Alten Garde und die ehemaligen Könige zum Kaffeetrinken. Besonders begrüßte er den amtierenden König und ersten Vorsitzenden Carsten Bohne mit seiner Ehefrau Yvonne und das Jungkönigspaar Stefan Holtkamp und Frederike Blömker.

Zur Unterhaltung zeigte Horst Richter einen Film vom 50-jährigen Jubiläum der „Birkländer Musikanten“, an dem auch eine größere Abordnung der Hollweder Schützen und des Varler Spielmannszuges teilgenommen hatte.

Am Nachmittag wurde zudem der ehemalige Gastwirt Reinhard Knipstein für seine 60-jährige Mitgliedschaft im Hollweder Schützenverein geehrt. Bohne bedankte sich unter anderem dafür, dass der Verein bei Versammlungen und Veranstaltungen bei Knipstein und dessen Frau Irene zu Gast sein durfte.

Nach dem Abendessen, zu dem weitere Schützen hinzugestoßen waren, stand der Höhepunkt in Form der Ehrung verdienter Schützen an. Verkündet von Carsten Bohne und überreicht von den Kommandeuren Friedrich Lange und Jürgen Fastabend erhielten folgende Mitglieder die Verdienstnadel des Westfälischen Schützenbundes: Ann Jasmin Katenbrink ist seit 2003 Mitglied im Verein. Sie war bereits 2012 Adjudantin und ist auch in diesem Jahr wieder Adjudantin des Jungkönigs.

Michaela Lange ist seit 2005 im Verein. Sie war Adjudantin und 2014 Königin des Hollweder Traditionsvereins. Bohne lobte die „sehr aktive Schützin, die an vielen Vereinsveranstaltungen teilnimmt und auch tatkräftig beim Schmücken des Festzeltes oder der Schießhalle mithilft“.

Axel Dubbert gehört seit 2002 in die Reihen des Vereins. Er unterstützt die Schützen als ehemaliger selbstständiger Tischler bei handwerklichen Tätigkeiten. Er fertigt beispielsweise für den Verein kostenlos diverse Dekorations- und Holzartikel. Außerdem ist er laut Bohne ein sehr aktiver Schütze und ist rege an den Vereinsveranstaltungen beteiligt.

Sebastian Schröder ist seit 2003 dabei. Er war bereits 2004 Kinderkönig. „Schröder unterstützt als aktiver Sportschütze die Jugendbetreuer“, so Bohne. Seit drei Jahren ist Schröder zudem Gruppenführer für Mitglieder in seiner Umgebung und nimmt somit eine wichtige organisatorische Tätigkeit im Verein wahr.

Besondere Erwähnung fand auch der Sportschütze Tobias Jockisch. Der aus Greven stammende Schütze startet für den Schützenverein Hollwede im Einzel und der Mannschaft in den Disziplinen der „Laufenden Scheibe“ bei verschiedenen Wettbewerben. Er belegte in den vergangenen Jahren bei der Deutschen Meisterschaft vordere Plätze und als Höhepunkt in diesem Jahr sogar den dritten Platz. Carsten Bohne dankte ihm mit einem Präsentkorb dafür, dass er den Hollweder Verein mit seinen Leistungen weit bekannt macht.

Nach den Ehrungen stieß noch eine große Abordnung des Schützenvereins Wehdems zu den Schützen, die der zweite Vorsitzende Achim Sporlede nachträglich willkommen hieß. Da Hollwedes amtierender Schützenkönig Carsten Bohne auch langjähriges Mitglied im Wehdemer Verein ist, statten die Schützen ihren Kameraden aus der Nachbarschaft den Besuch ab. Der Hollweder Gegenbesuch soll am 23. Januar zum Wehdemer Winterfest erfolgen.

Mehr zum Thema:

Neue Konsolenspiele: Heiße Reifen und ein Troll

Neue Konsolenspiele: Heiße Reifen und ein Troll

Das sind die „Allradautos des Jahres 2017“

Das sind die „Allradautos des Jahres 2017“

Couture für zu Hause: Wenn große Modehäuser Möbel herstellen

Couture für zu Hause: Wenn große Modehäuser Möbel herstellen

Mit Künstlern unterwegs auf Rhodos

Mit Künstlern unterwegs auf Rhodos

Meistgelesene Artikel

Auto kippt in Bad Oeynhausen nach Kollision auf die Seite

Auto kippt in Bad Oeynhausen nach Kollision auf die Seite

Lkw-Anhänger mit Spirituosen brennt ab

Lkw-Anhänger mit Spirituosen brennt ab

20-Jähriger befestigt Blaulicht an Auto und wird von Polizisten gestoppt

20-Jähriger befestigt Blaulicht an Auto und wird von Polizisten gestoppt

Motorradfahrer bei Unfall schwer verletzt

Motorradfahrer bei Unfall schwer verletzt

Kommentare