Heißes Hollweder Sommerschützenfest mit Ehrungen und Beförderungen

Reinhard Knipstein ist seit 60 Jahren im Schützenverein

+
Langjährige Vereinsmitglieder und Verantwortliche des Vereins feierten am Wochenende das Hollweder Schützenfest: (v.l.) Jürgen Fastabend, Peter Lusmöller, Guido Damke, Andreas Hohmeier, Wilhelm Schröder, Andreas Uetrecht, Friedhelm Rümke, Stefan Lusmöller, Wilfried Kahmeier, Sandra Katenbrink und Friedrich Lange.

Hollwede - Eines der heißesten Schützenfeste überhaupt haben die Hollweder am Wochenende hinter sich gebracht. Bei Temperaturen von weit über 30 Grad Celsius feierten gut gelaunte Schützen drei Tage ihre Majestäten.

Beim Adlerschießen eine Woche zuvor hatten sie Carsten Bohne als Altkönig ermittelt. Die Jungschützen regiert Stefan Holtkamp und beim Nachwuchs thront Kilian Müller auf dem Königssitz.

Bevor am Freitagabend die Gastvereine aus Varl, Sielhorst, Levern und eine Abordnung der Westruper Schützen im Zelt eintrafen, nahmen die Kommandeure Friedrich Lange und Jürgen Fastabend die Beförderungen einzelner Schützen vor.

Der Sonnabend stand dann im Zeichen von Ehrungen langjähriger Vereinsmitglieder. Eine Anstecknadel erhielt Reinhard Knipstein für seine 60-jährige Treue zum Schützenverein. Wilfried Kahmeier, Friedel Sander und Wilhelm Schröder sind seit 50 Jahren dabei. Die Insignien für 25-jährige Treue zum Verein durften sich Andreas Uetrecht, Guido Damke, Hartmut Starke, Andreas Hohmeier, Sandra Katenbrink, Friedrich-Wilhelm Rabe, Carsten Meyer, Melanie Kassen, Stefan Lusmöller, Andrea Hehmann, Werner Börninghaus, Wilhelm Mösemeyer, Claudia Nobbe und Peter Lusmöller an den Schützenrock heften.

Seit 1971 ist Friedhelm Rümke Mitglied im Verein und seit nunmehr 40 Jahren kann sich der Vorstand auf seine Vereinstätigkeit als Gruppenführer verlassen.

Am Abend begrüßte Vorsitzender Carsten Bohne dann die Gastvereine aus Oppenwehe und Vehlage. Für musikalische Unterhaltung bis in die frühen Morgenstunden sorgten die Blaskapelle Ovenhausen sowie die Band „High Live“.

Der Sonntag gehörte in Hollwede wieder dem Nachwuchs. Das Organisationsteam hatte ein Kinderschützenfest mit Spiel, Spaß, Überraschungen organisiert. Vor dem gemeinsamen Kaffeetrinken im Zelt ehrte Vorsitzender Bohne die Beiwerkschützen Sophia Siebe, Kilian Möller, Daniel Kemper, Andreas Holtkamp, Dennis Stevener, Mario Niestrath, Günter Damke, Werner Südkamp, Christian Nolte und Hartmut Stevener mit entsprechenden Nadeln.

hm

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Württemberg-Cup in Ristedt

Württemberg-Cup in Ristedt

Jahrestag des Münchner Amoklaufs: "Ins Mark getroffen"

Jahrestag des Münchner Amoklaufs: "Ins Mark getroffen"

Eskalation: Palästinenser brechen Kontakt zu Israel ab

Eskalation: Palästinenser brechen Kontakt zu Israel ab

Bilder: Deutsche Frauen holen Sieg gegen Italien

Bilder: Deutsche Frauen holen Sieg gegen Italien

Kommentare