Grundschule Levern bildet acht Jungen und Mädchen zu Streitschlichtern aus

Mit roter Weste gegen Ärger auf Pausenhof

Eileen Redeker (links) und Gabriele Hohmeier (rechts) mit den neuen Streitschlichtern Isabel Schmidt, Luca Joel Pape, Moritz Lampe und Alexander Tönsing (oben, v.l.) sowie Leon Janzen, Carina Paetzold, Yara Küpper und Lisann Wehrmann (unten, v.l.).
+
Eileen Redeker (links) und Gabriele Hohmeier (rechts) mit den neuen Streitschlichtern Isabel Schmidt, Luca Joel Pape, Moritz Lampe und Alexander Tönsing (oben, v.l.) sowie Leon Janzen, Carina Paetzold, Yara Küpper und Lisann Wehrmann (unten, v.l.).

Levern - Niemand streitet gerne, und doch passiert es immer mal wieder, dass sich Kinder, Jugendliche und Erwachsene in die Haare kriegen. Richtig streiten will gelernt sein. „Wie können wir Kindern eine Hilfe an die Hand geben, um zukünftig Streitschlichtungen eigenständig anzugehen?“ Diese Frage stellten sich kürzlich die Gemeinde Stemwede und die Grundschule Levern.

Aus diesen Gedanken heraus entstand die Idee, Kinder zu Streitschlichtern auszubilden, um die Grundlagen für Entstehungen von Streit und auch ihre Lösungen zu begreifen.

Gabriele Hohmeier von der Jugendförderung und Schulsozialarbeit in Stemwede und Eileen Redeker, FSJ-lerin an der Grundschule Levern, haben an zwei Ausbildungstagen sowie in einer zusätzlichen mehrwöchigen Schulung acht Kinder aus der Grundschule Levern zu Streitschlichtern ausgebildet.

„Mit wem streiten wir?“ oder „Worüber streiten wir?“ waren nur einige der Fragen, die sich die Kinder während ihrer Ausbildung stellen mussten. Außerdem wurden Rollenspiele zu Streitszenen dargestellt, anhand derer der Ablauf einer Streitschlichtung geübt wurde.

Kürzlich wurden die Kinder allen Schülern der Grundschule Levern als Streitschlichter vorgestellt. Sie ernteten viel Applaus und präsentierten stolz ihre Urkunden, welche sie anlässlich der erfolgreich abgeschlossenen Streitschlichterausbildung überreicht bekommen hatten.

Sie erzählten ihren Mitschülern, dass sie von nun an montags bis donnerstags paarweise ihre Dienste als Streitschlichter den Schülern anbieten.

Die Streitschlichter tragen zur Erkennung auf dem Schulhof rote Westen und können das neue Streitschlichterbüro neben der Aula nutzen.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Bin ich gegen Corona immun? Jetzt mit dem Corona-Antikörper-Selbsttest herausfinden

Bin ich gegen Corona immun? Jetzt mit dem Corona-Antikörper-Selbsttest herausfinden

Die lustigsten Grimassen der Kanzlerin und Kanzlerkandidaten

Die lustigsten Grimassen der Kanzlerin und Kanzlerkandidaten

Leckeres Essen zu einem Rabatt: Sparen Sie 50 Prozent auf Ihre Bestellung bei Bofrost

Leckeres Essen zu einem Rabatt: Sparen Sie 50 Prozent auf Ihre Bestellung bei Bofrost

Meistgelesene Artikel

Neun Tage altes Baby überlebt Unfall

Neun Tage altes Baby überlebt Unfall

Neun Tage altes Baby überlebt Unfall
Auch der Adel gibt sich beim Sommerfest die Ehre

Auch der Adel gibt sich beim Sommerfest die Ehre

Auch der Adel gibt sich beim Sommerfest die Ehre
Pflicht, berufliche Tätigkeit zu ermöglichen

Pflicht, berufliche Tätigkeit zu ermöglichen

Pflicht, berufliche Tätigkeit zu ermöglichen
„Manchmal wars auch turbulent“

„Manchmal wars auch turbulent“

„Manchmal wars auch turbulent“

Kommentare