Jugendfeuerwehr Drohne-Dielingen bringt Geschenke im Wert von 400 Euro in die Kindertagesstätte

Glockenspiel kommt per Feuerwehrauto in die „Krümelkiste“

Die Kinder der „Krümelkiste“ freuten sich über den Besuch der Jugendfeuerwehr, die im Feuerwehrauto angerückt war. - Foto: Mühlke

Dielingen - Sehnlichst erwarteten die Mädchen und Jungen der DRK-Kindertageseinrichtung „Krümelkiste“ in Haldem die Jugendfeuerwehr Drohne-Dielingen. Eine Abordnung wollte Geschenke mitbringen, aber was fast noch wichtiger war: sie fuhren mit dem knallroten, großen Feuerwehrauto vor.

Am Mittwochnachmittag war die Delegation der jungen Feuerwehrleute um Jugendfeuerwehrwart Patrick Hackstedt und dessen Stellvertreterin Jana Lohmeier im Kindergarten angerückt, um den Kindern Geschenke zu überbringen. Die Jugendfeuerwehr Drohne-Dielingen hatte mit der Tannenbaumsammelaktion zu Beginn des Jahres einen stattlichen Betrag an Spenden erhalten. 400 Euro davon stellte die Wehr der Kindertagesstätte zur Verfügung. Für diesen Betrag durfte sich die Dielinger Einrichtung Geschenke für die jeweiligen Gruppen aussuchen, die nun hübsch verpackt überreicht wurden.

In diesem Jahr gab es Musikinstrumente für jede der vier Gruppen. „Wir sind seit 2011 Musik-Kindergarten“, erklärt Leiterin Angelika Ahler. Bislang hätten sich die Gruppen zentral zum Musizieren getroffen. „Nun kann jede Gruppe nach Lust und Laune Musik machen“, freut sich Ahler. Tuti-Instrumente, das sind Schlag- und Rhythmusinstrumente, sowie ein Glockenspiel für alle standen auf dem Wunschzettel der 79 Kindern im Alter von eins bis sechs Jahren und der 18 Mitarbeiter der Einrichtung.

Bevor es ans Auspacken der Geschenke ging, dankten die Mädchen und Jungen des Musik-Kindergartens samt ihren Erzieherinnen mit einem Lied, das sie eigens für diese Aktion einstudiert hatten. Natürlich handelte der flotte Song von fleißigen Feuerwehrmännern.

Die Geschenke-Aktion der Feuerwehr hat sich seit Generationen im Kindergarten etabliert. Etliche der heutigen Kameraden kennen die Einrichtung noch aus eigener Erfahrung. Auch Jana Lohmeier hat ihre Kindergartenzeit in der „Krümelkiste“ verbracht. „Dieser Tag ist so aufregend für die Kleinen – hinterher wollen fast alle Jungen Feuerwehrmänner werden“, sagt sie und weiß aus Erfahrung, dass das wohl klappt. Die Jugendfeuerwehr Drohne-Dielingen hat 21 Mitglieder im Alter von zehn bis 17 Jahren. Nach dem gemütlichen Beisammensein mit Kaffee und Kuchen stand dann die Besichtigung und Vorführung des Löschfahrzeuges auf dem Programm. - hm

Mehr zum Thema:

Wie Jörg Michelson aus Barrien die Welt sieht

Wie Jörg Michelson aus Barrien die Welt sieht

Auf einer Reise Stockholm entdecken

Auf einer Reise Stockholm entdecken

Fußball-Tennis und viel Kopfballspiel: Werder-Training am Donnerstag

Fußball-Tennis und viel Kopfballspiel: Werder-Training am Donnerstag

Warschau will neuen Glanz für Praga

Warschau will neuen Glanz für Praga

Meistgelesene Artikel

Auto kippt in Bad Oeynhausen nach Kollision auf die Seite

Auto kippt in Bad Oeynhausen nach Kollision auf die Seite

20-Jähriger befestigt Blaulicht an Auto und wird von Polizisten gestoppt

20-Jähriger befestigt Blaulicht an Auto und wird von Polizisten gestoppt

Motorradfahrer bei Unfall schwer verletzt

Motorradfahrer bei Unfall schwer verletzt

Auto stößt mit Linienbus zusammen - vier Verletzte

Auto stößt mit Linienbus zusammen - vier Verletzte

Kommentare