Fünft- und Sechstklässler der Stemweder-Berg-Schule feiern im Life House Karneval

Tanzen, Springen, Kreischen

+
„Einhorn“ Jennifer und Alicia.

Wehdem - Eine volle Tanzfläche, laute Musik und vor allem Spaß: Das Life House ähnelte gestern für ein paar Stunden einer Disco. Kreativ verkleidet feierten die Fünft- und Sechstklässler der Stemweder-Berg-Schule dort Karneval.

Vampire, Engel, Punker, Pandabären und ein Einhorn – um nur einige Beispiele zu nennen – streckten ihre Hände zu Helene Fischers „Atemlos“ und anderen Party-Liedern in die Luft. Hinter dem DJ-Pult stand Dominik Schander, selbst einst Schüler der Stemweder-Berg-Schule. Zusammen mit Moderatorin und Lehrerin Edda Graue animierte er die Jungen und Mädchen zum Tanzen, Springen, Singen und Kreischen.

Zwischendurch hatten die Schüler bei Spielen die Chance, Süßes zu ergattern. Auf dem Programm standen Klassiker: Zeitungstanz, Stopptanz, Luftballontanz oder Limbo.

„Hier geht die Post ab“, sagte Graue, als Marokkanerin verkleidet, am Rande des Getümmels. Auch Schulleiterin Heike Hachmann feierte mit: „In Mainz fällt zwar der Karneval aus, aber wir starten durch!“

Organisiert hatten die Karnevalsparty die Schülervertretung mit Julia Stockmann, Leonie Högemeier und Simon Bockhorn sowie die Lehrerinnen Edda Graue und Carolin Struckmeier. Zum ersten Mal dabei war auch die neue Schulsozialarbeiterin Stephanie Beckers. Sie durfte am Ende der Karnevalsparty mitentscheiden, wer den Preis für das beste Kostüm einheimst.

ks

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Schnittvorlage: Tomaten einfach häuten

Schnittvorlage: Tomaten einfach häuten

Ortsbrandmeister Jonas Baum zeigt Rettungszentrum in Angelse

Ortsbrandmeister Jonas Baum zeigt Rettungszentrum in Angelse

Dauerregen lässt Pegel steigen

Dauerregen lässt Pegel steigen

So verzichten Sie im Alltag auf unnötig viel Plastik

So verzichten Sie im Alltag auf unnötig viel Plastik

Kommentare