Friedhelm Kohlwes König in Westrup / Lena Culemann thront bei Jungschützen

Jonas Bührs regiert den Schützennachwuchs

+
Hoch soll er leben! Bei der Proklamation von Kinderschützenkönig Jonas Bührs war die Freude groß.

Westrup - In Westrup sind alle Schützenthrone besetzt. Am Samstagabend wurde Jonas Bührs zum neuen Kinderkönig proklamiert. Er lieferte sich einen spannenden Wettkampf mit seinem Bruder Leon, der sich letztendlich mit der Vize-Kinderkönigswürde zufrieden geben musste. Jonas wählte Holle Müssner zu seiner Königin, Adjutant ist Tom Bartsch, die Pflichten der Ehrendamen übernehmen Lina Meier und Sarah Milinski.

Schon am Freitagabend durfte das Westruper Schützenvolk die neuen Majestäten aus den Schützen- und Jungschützenreihen bejubeln. „Bürgermeister“ Friedhelm Kohlwes regiert in diesem Jahr die Altschützen. Mit auf den Thron hob er Heidrun Körding. Den Majestäten steht Wilfried Aping als Adjutant zur Seite, Ehrendamen sind Renate Rittel und Tina Bartsch. Die Jungschützen regiert Lena Culemann. Sie wählte Jan Struckmann zu ihrem Prinzgemahl, Adjutantenpflichten übernimmt Mike Schäfer, Janina Winter und Fabienne Dreyer begleiten das Jung-Königspaar als Ehrendamen (wir berichteten).

Der Sonnabend startete für die Grünröcke am Nachmittag mit Marsch zum neuen König. Zünftige musikalische Unterstützung gab es von der Blaskapelle „Sülter Musikanten“ aus Minden. Nach einem gemütlichen Kaffeetrinken im Festzelt bot sich für Präsident Markus Meier Gelegenheit, verdiente Schützen für langjährige Mitgliedschaft zu ehren. Seit 25 Jahren halten dem Verein die Treue Sylke Arning, Markus Grube, August Möller, Jens Möller, Ulrich Tebbe, Andreas Weingärtner, Andreas Wilking, Christian Wilking, Maik Willmann und Marco Willmann, seit 40 Jahren Wolfgang Eickhoff, Rolf Fischgrabe und Heinz Willmann, seit 50 Jahren Dieter Aping, Hartmut Frickenschmidt, Helmut Goebel, Gerd Niermann, Willi Strauer und Karl-Heinz Vahrenkamp und seit 60 Jahren Willi Hohlt sowie Arnold Kemper.

Für besondere Verdienste im Schützenverein zeichnete Meier Andreas Körding, Birgit Bohne, Wilfried Aping, Günther Eigenrauch, Margarete Wagenfeld, Werner Wagenfeld und Udo Wehmeyer mit der Verdienstnadel des Deutschen Schützenbundes aus.

Das Pokalschießen entschied Willi Strauer in der Seniorenklasse für sich, Zweiter wurde Willi Hohlt. Der Jugendpokal ging an Jeanny Obermeyer, Uwe Arning bekam die goldene Schützenschnur Ü 40, die goldene U 40 Schützenschnur ging an Patrick Varenkamp.

hm

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

20. Etappe: Froome hat vierten Toursieg so gut wie sicher

20. Etappe: Froome hat vierten Toursieg so gut wie sicher

Gute Stimmung auf dem Campingplatz beim Deichbrand

Gute Stimmung auf dem Campingplatz beim Deichbrand

Bartels trifft gegen Ex-Club, aber Werder verliert

Bartels trifft gegen Ex-Club, aber Werder verliert

Israel nimmt nach Anschlag Bruder des Attentäters fest

Israel nimmt nach Anschlag Bruder des Attentäters fest

Kommentare