Franziska Bachhofer stellt in Westrup das Projekt „Stemwede inklusiv“ vor

Inklusion gemeinsam auf den Weg bringen

+
Franziska Bachhofer (l.) rührt in Stemwedes Dörfern die Werbetrommel für das Projekt „Stemwede inklusiv“.

Westrup - Inklusion bedeutet, die Gemeinschaft so zu gestalten, dass jeder Mensch, unabhängig von seinen Fähigkeiten, Geschlecht oder Alter an allen Lebensbereichen teilnehmen kann. Das Projekt „Stemwede inklusiv“, eine Kooperation der Lebenshilfe Lübbecke, dem Verein für Jugend, Freizeit und Kultur in Stemwede (JFK) und dem TuS Stemwede will Inklusion auf den Weg bringen.

Projektleiterin Franziska Bachhofer ist derzeit in Stemwede unterwegs, um die Werbetrommel für das Projekt zu rühren. „Wir wollen mit den Menschen Konzepte für die Umsetzung von Inklusion entwickeln“, sagt die Leiterin. Insbesondere der Freizeitbereich soll inklusiv gestaltet werden, damit Menschen mit Behinderungen genauso selbstbestimmt in der Gesellschaft leben können wie Menschen ohne Behinderungen. Um das zu erreichen, ist eine Kooperation mit Vereinen, Organisationen und den Menschen unumgänglich. Gemeinsam sollen Barrieren abgebaut und Bedingungen geschaffen werden, um Menschen mit Behinderung die Möglichkeit zu bieten, an Freizeitangeboten teilzuhaben.

Am Mittwochabend hatte die Westruper Dorfwerkstatt Bachhofer zu einem Treffen in die Gaststätte Grunwald eingeladen. Vertreter verschiedener Vereine zeigten sich dabei offen für das Thema und die Möglichkeiten, bestehende Angebote auszubauen oder Neues zu entwickeln.

Berührungsängste und faktische Barrieren müssten abgebaut werden, so Bachhofer, schwierig sei die Inklusion durch infrastrukturelle Bedingungen. „Abendliche Veranstaltungen sind kaum zu erreichen, da keine Busse fahren“, machte Bachhofer deutlich.

Eine Aktion, die inklusiv ist, ist für Sonntag, 20. September, im Life House in Wehdem geplant. Dort findet von 14 bis 17 Uhr ein großes „Mensch-ärgere-dich-nicht-Turnier“ statt. „Da kann jeder mitmachen, ganz unabhängig von seinen Fähigkeiten“, erklärte Bachhofer.

hm

Mehr zum Thema:

Jeep Compass: Der kleine Häuptling sucht einen neuen Kurs

Jeep Compass: Der kleine Häuptling sucht einen neuen Kurs

IS bekennt sich zu Londoner Anschlag

IS bekennt sich zu Londoner Anschlag

Südkorea setzt "Sewol"-Bergung fort

Südkorea setzt "Sewol"-Bergung fort

Elternleid und Altersliebe: Neue Hörbücher

Elternleid und Altersliebe: Neue Hörbücher

Meistgelesene Artikel

Mit Gülle beladener Sattelzug kippt um

Mit Gülle beladener Sattelzug kippt um

Lkw-Anhänger mit Spirituosen brennt ab

Lkw-Anhänger mit Spirituosen brennt ab

20-Jähriger befestigt Blaulicht an Auto und wird von Polizisten gestoppt

20-Jähriger befestigt Blaulicht an Auto und wird von Polizisten gestoppt

Auto kippt in Bad Oeynhausen nach Kollision auf die Seite

Auto kippt in Bad Oeynhausen nach Kollision auf die Seite

Kommentare