Förderverein zieht positive Bilanz

Diverse Anschaffungen für Schule getätigt

+
Der Vorstand mit (v.l.) Jürgen Wendt, Christa Leonhardt, Andreas Hoppe, Jochen Brennecke und Silke Bußmann-Becker ist mit dem im vergangenen Jahr Erreichten sehr zufrieden.

Stemwede - Viele Aktivitäten hat der Förderverein der Stemweder-Berg-Schule in Wehdem im vergangenen Jahr unterstützt. Während der Jahreshauptversammlung in der Mediothek der Begegnungsstätte sprachen sich die Mitglieder für eine Fortsetzung bewährter Projekte aus.

Neben der Anschaffung von zusätzlichen Unterrichtsmaterialien, die einen besseren Unterrichtsablauf ermöglichten, wurde auch das Projekt der siebten Klassen „Mädchen stärken und Jungen fördern“ wieder berücksichtigt. Weitere Anschaffungen im Bereich Sport und Musik, unter anderem Instrumente für die Trommel AG, konnten aus Mitgliederbeiträgen und Spenden bestritten werden. Auch der beliebte Schüleraustausch zwischen Stemwede und einer polnischen Schule wurde unterstützt.

Ein besonderer Höhepunkt war im Vorjahr die Anschaffung von Baukästen für das Robotic-Projekt, die in der Talentwerkstatt MINT (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik) eingesetzt werden. Mit den Bausätzen können die Schüler Roboter bauen und programmieren. Diese Anschaffung war laut Förderverein durch eine großzügige Spende der Firma Depenbrock möglich, mit der seit mehreren Jahren eine enge Partnerschaft besteht.

Personelle Veränderungen gab es im Vorstand des Fördervereins nicht. Vorsitzender Andreas Hoppe und Schriftführerin Silke Bußmann-Becker wurden einstimmig in ihrem Amt bestätigt. Der Konrektor und zweite Vorsitzende, Jochen Brennecke, dankte Vorstand und Mitgliedern für ihre erfolgreiche Arbeit und wünschte für die Zukunft, dass die wichtige Arbeit des Fördervereins mit Energie fortgesetzt wird.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

20. Etappe: Froome hat vierten Toursieg so gut wie sicher

20. Etappe: Froome hat vierten Toursieg so gut wie sicher

Gute Stimmung auf dem Campingplatz beim Deichbrand

Gute Stimmung auf dem Campingplatz beim Deichbrand

Bartels trifft gegen Ex-Club, aber Werder verliert

Bartels trifft gegen Ex-Club, aber Werder verliert

Israel nimmt nach Anschlag Bruder des Attentäters fest

Israel nimmt nach Anschlag Bruder des Attentäters fest

Kommentare