Fahren unter Alkoholeinfluss

Lemförder fährt zwei Autos an und flüchtet

+
Mediengruppe Kreiszeitung

Dielingen - Am Samstagabend befuhr ein 39-jähriger Lemförder mit seinem Renault Megane den Stemshorner Weg in Dielingen in nördliche Richtung. In Höhe der Hausnummer 14 stieß er gegen 22.50 Uhr gegen einen am rechten Fahrbahnrand abgestellten 5er BMW und schob diesen gegen einen davor abgestellten Ford Mondeo. Anschließend entfernte sich der 39-Jährige von der Unfallstelle, ohne sich als Unfallverursacher zu erkennen zu geben.

Die Polizei Diepholz traf den Autofahrer an seiner Wohnanschrift an. Da er unter Alkoholeinfluss stand, wurde eine Blutprobe angeordnet. Der Gesamtschaden wird auf 7000 Euro geschätzt.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Bilder: Deutsche Frauen holen Sieg gegen Italien

Bilder: Deutsche Frauen holen Sieg gegen Italien

Eskalation: Palästinenser brechen Kontakte zu Israel ab

Eskalation: Palästinenser brechen Kontakte zu Israel ab

DFB-Frauen auf Kurs EM-Viertelfinale: 2:1 gegen Italien

DFB-Frauen auf Kurs EM-Viertelfinale: 2:1 gegen Italien

Tritt Prinz George in die Fußstapfen seines Vaters? 

Tritt Prinz George in die Fußstapfen seines Vaters? 

Kommentare