"Die kleine Bühne" in Levern

1 von 54
 „Wenn drei sich morden in Stemwedes Norden, sind es letztlich nur die Schnecken, die verrecken!“ Oder doch nicht? Einmal mehr waren viele neugierige Besucher zur Premiere der neuen Komödie der beleibten Laienspiel-Truppe „Die kleine Bühne“ in die Leverner Festhalle gekommen. Am Freitagabend kamen sie voll auf ihre Kosten und hatten mordsmäßig viel Spaß.
2 von 54
 „Wenn drei sich morden in Stemwedes Norden, sind es letztlich nur die Schnecken, die verrecken!“ Oder doch nicht? Einmal mehr waren viele neugierige Besucher zur Premiere der neuen Komödie der beleibten Laienspiel-Truppe „Die kleine Bühne“ in die Leverner Festhalle gekommen. Am Freitagabend kamen sie voll auf ihre Kosten und hatten mordsmäßig viel Spaß.
3 von 54
 „Wenn drei sich morden in Stemwedes Norden, sind es letztlich nur die Schnecken, die verrecken!“ Oder doch nicht? Einmal mehr waren viele neugierige Besucher zur Premiere der neuen Komödie der beleibten Laienspiel-Truppe „Die kleine Bühne“ in die Leverner Festhalle gekommen. Am Freitagabend kamen sie voll auf ihre Kosten und hatten mordsmäßig viel Spaß.
4 von 54
 „Wenn drei sich morden in Stemwedes Norden, sind es letztlich nur die Schnecken, die verrecken!“ Oder doch nicht? Einmal mehr waren viele neugierige Besucher zur Premiere der neuen Komödie der beleibten Laienspiel-Truppe „Die kleine Bühne“ in die Leverner Festhalle gekommen. Am Freitagabend kamen sie voll auf ihre Kosten und hatten mordsmäßig viel Spaß.
5 von 54
 „Wenn drei sich morden in Stemwedes Norden, sind es letztlich nur die Schnecken, die verrecken!“ Oder doch nicht? Einmal mehr waren viele neugierige Besucher zur Premiere der neuen Komödie der beleibten Laienspiel-Truppe „Die kleine Bühne“ in die Leverner Festhalle gekommen. Am Freitagabend kamen sie voll auf ihre Kosten und hatten mordsmäßig viel Spaß.
6 von 54
 „Wenn drei sich morden in Stemwedes Norden, sind es letztlich nur die Schnecken, die verrecken!“ Oder doch nicht? Einmal mehr waren viele neugierige Besucher zur Premiere der neuen Komödie der beleibten Laienspiel-Truppe „Die kleine Bühne“ in die Leverner Festhalle gekommen. Am Freitagabend kamen sie voll auf ihre Kosten und hatten mordsmäßig viel Spaß.
7 von 54
 „Wenn drei sich morden in Stemwedes Norden, sind es letztlich nur die Schnecken, die verrecken!“ Oder doch nicht? Einmal mehr waren viele neugierige Besucher zur Premiere der neuen Komödie der beleibten Laienspiel-Truppe „Die kleine Bühne“ in die Leverner Festhalle gekommen. Am Freitagabend kamen sie voll auf ihre Kosten und hatten mordsmäßig viel Spaß.
8 von 54
 „Wenn drei sich morden in Stemwedes Norden, sind es letztlich nur die Schnecken, die verrecken!“ Oder doch nicht? Einmal mehr waren viele neugierige Besucher zur Premiere der neuen Komödie der beleibten Laienspiel-Truppe „Die kleine Bühne“ in die Leverner Festhalle gekommen. Am Freitagabend kamen sie voll auf ihre Kosten und hatten mordsmäßig viel Spaß.

„Wenn drei sich morden in Stemwedes Norden, sind es letztlich nur die Schnecken, die verrecken!“ Oder doch nicht? Einmal mehr waren viele neugierige Besucher zur Premiere der neuen Komödie der beleibten Laienspiel-Truppe „Die kleine Bühne“ in die Leverner Festhalle gekommen. Am Freitagabend kamen sie voll auf ihre Kosten und hatten mordsmäßig viel Spaß.

Das könnte Sie auch interessieren

Diepholzer Feuerwehren helfen im Hochwasser-Krisengebiet

130 Kräfte der Kreisfeuerwehrbereitschaft 2 sind seit Donnerstag im Krisengebiet in Südniedersachsen beschäfigt, die Region vor dem Hochwasser zu …
Diepholzer Feuerwehren helfen im Hochwasser-Krisengebiet

Der Werder-Donnerstag

Am Donnerstag standen für die Werder-Profis im Trainingslager in Schneverdingen zwei Einheiten auf dem Programm. Ein paar Impressionen.
Der Werder-Donnerstag

Sommerreise: Zu Gast im Tierpark Ströhen 

Im Tierpark Ströhen sind unsere Onlinereporter am vierten ihrer Sommerreise von einer Vielzahl von Tieren in Empfang genommen worden. Tierpfleger …
Sommerreise: Zu Gast im Tierpark Ströhen 

Weltrekordversuch im Dauertennis in Marhorst

Die Internet-Welt schaut bis Sonntagabend auf das 800-Seelen-Dorf Marhorst im Twistringer Stadtgebiet: Pünktlich um 8 Uhr startete am Donnerstag der …
Weltrekordversuch im Dauertennis in Marhorst